Ahnensuche

– eine spannende Entdeckungsreise zu Ihren Wurzeln

Wer war mein Großvater? Woher kam meine Großmutter? Wie lebten meine Ur-Großeltern? Die Suche nach den eigenen Wurzeln, die Ahnensuche, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Hilfswissenschaft, die sich mit diesem Thema befasst, ist die Familiengeschichtsforschung, auch Genealogie genannt. Wird diese Forschung durch den Einsatz von Computer und Internet unterstützt, wird sie als Computergenealogie bezeichnet. Unsere Datenbank hilft Ihnen, bei der Ahnensuche Quellen über Ihre Vorfahren zu finden und mit dem Programm auf unserer Webseite einen Stammbaum zu erstellen.

Geben Sie Ihren Namen ein und wir helfen Ihnen, noch mehr zu entdecken.

Wer war mein Großvater? Woher kam meine Großmutter? Wie lebten meine Ur-Großeltern? Die Suche nach den eigenen Wurzeln, die Ahnensuche, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Hilfswissenschaft, die sich mit diesem Thema befasst, ist die Familiengeschichtsforschung, auch Genealogie genannt. Wird diese Forschung durch den Einsatz von Computer und Internet unterstützt, wird sie als Computergenealogie bezeichnet. Unsere Datenbank hilft Ihnen, bei der Ahnensuche Quellen über Ihre Vorfahren zu finden und mit dem Programm auf unserer Webseite einen Stammbaum zu erstellen.

Geben Sie Ihren Namen ein und wir helfen Ihnen, noch mehr zu entdecken.

Werden Sie mit Ancestry zum Familienforscher

Die Datenbank von Ancestry ermöglicht einen einfachen Einstieg in die Familienforschung. Milliarden digitalisierter Dokumente und Millionen Stammbäume von gleichgesinnten Ahnenforschern stehen Ihnen bei Ihrer Entdeckungsreise auf den Spuren Ihrer Vorfahren zur Verfügung. Suchen Sie nach Geschichten aus Ihrer Familie und erfahren Sie mehr über Ihre Wurzeln. Das ist nicht nur spannend, sondern macht auch unheimlich viel Spaß.

Beginnen Sie Ihre Ahnensuche bei sich: Pflanzen Sie Ihren persönlichen Stammbaum

Begeben Sie sich auf die Suche nach Ihren Ahnen und erstellen Sie für sich und Ihre Nachfahren (Kinder, Enkel und Ur-Enkel) einen Stammbaum. Der Ausgangspunkt der Ahnensuche sind Sie! Sammeln Sie Dokumente über sich, Ihre Geschwister, Eltern und Großeltern und halten Sie bekannte Familiengeschichten schriftlich fest. Konzentrieren Sie sich vor allem auf Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden und sortieren Sie Ihre Entdeckungen unter Angabe der Quellen. Geben Sie Ihre gesammelten Daten und Dokumente in unsere Datenbank ein und lassen Sie Ihren Stammbaum von dem Programm erstellen.

Erstellen Sie mit Ancestry Ihren Stammbaum

Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden stellen eine der wichtigsten Quellen für die Familienforschung und Ahnenforschung dar. Sie unterliegen einer gesetzlichen Schutzfrist, die bei Geburtsurkunden 110 Jahre, bei Heiratsurkunden 80 Jahre und bei Sterbeurkunden 30 Jahre beträgt. Nach Ablauf der Fristen werden diese Urkunden einem dafür zuständigen Archiv übergeben und öffentlich zugänglich.

Lassen Sie Ihren Stammbaum wachsen: Begeben Sie sich online auf Ahnensuche

Entdecken Sie bei Ihrer Ahnensuche mit unserer genealogischen Datenbank zahlreiche digitalisierte Zivilstands- bzw. Personenstandsregister, die in den früheren französischen Gebieten ab 1798 und im damaligen gesamten Deutschen Reich ab 1874/76 geführt wurden.

Ist Ihr Stammbaum schon um einige Generationen und Äste gewachsen, stehen neben der verpflichtenden staatlichen Beurkundung die auch weiterhin traditionell geführten Kirchenbücher als Quelle für Ihre Familienforschung zur Verfügung. Recherchieren Sie in unserer genealogischen Datenbank und greifen Sie auf zahlreiche Kirchenbücher zu, die vielerorts bis ins 17. Jahrhundert und gelegentlich sogar bis ins Mittelalter zurückreichen. Ist ein Familienmitglied ausgewandert? Dann suchen Sie in den Passagierlisten und entdecken Sie, wohin der Weg der Auswanderer führte.

Teilen Sie Ihren Stammbaum: Vernetzen Sie sich mit anderen Ahnenforschern

Wenn Sie Ihren Stammbaum erstellt haben, können Sie ihn online teilen und anderen Genealogen zugänglich machen. Besonders bei Stammbäumen mit tiefen Wurzeln und weit verzweigten Ästen können entfernte Verwandte oder andere Ahnenforscher zusätzliche Informationen bereitstellen und so den Baum weiter wachsen lassen. Auf unserer Webseite stehen Ihnen Foren zur Verfügung, um sich auszutauschen und Suchanfragen zu stellen. Beginnen Sie Ihre Ahnensuche jetzt und pflanzen, erweitern und teilen Sie Ihren Stammbaum.

Stammbaum Erstellen
20
milliarden

Historische
Aufzeichnungen

60
länder

Globale
Sammlungen

2
millionen

Mitglieder

80
millionen

Familien-
Stammbäume

Jetzt einfach kostenlos testen!

Entdecken Sie Ihre einmalige Geschichte mit Hilfe der größten Online-Ressource für Ahnensuche.
Versuchen Sie es KOSTENLOS, und finden Sie, was Ihre Familiengeschichte für Siebereithält.

Jetzt Starten