Ancestry

 

Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2016

 

1.   Was umfasst diese Datenschutzerklärung?
2.   Welche personenbezogenen Informationen sammelt Ancestry?
3.   Wie nutzt Ancestry Ihre personenbezogenen Informationen?
4.   Gibt Ancestry Ihre personenbezogenen Informationen an Dritte weiter?
5.   Können Sie es ablehnen, Ancestry personenbezogene Informationen zu geben?
6.   Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten
7.   Wie steht es mit nicht personenbezogenen und anonymisierten Daten, „Cookies“ und Tracking-Technologien sowie unseren Werbeanzeigen?
8.   Wie können Sie personenbezogene Informationen von sich selbst und Ihrer Familie eintragen, ändern und löschen?
9.   Sicherheit
10.   Wettbewerbe, Umfragen und Werbeaktionen
11.   Änderungen, Aktualisierungen und Einverständnis
12.   Kontaktieren Sie uns zum Datenschutz

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Nutzer der Website. Sie ist für Besucher und neue Nutzer, die sich auf der Website am oder nach dem 14. Oktober 2016 anmelden, und für alle Nutzer, die bereits angemeldet sind oder sich auf der Website am oder nach dem 14. November 2016 anmelden, maßgeblich. Die bisherige Version der Datenschutzerklärung finden Sie, indem Sie hier klicken.

 

 

1.  Was umfasst diese Datenschutzerklärung?

 

Ancestry strebt danach, jedem bei der Entdeckung, Bewahrung und dem Teilen seiner Familiengeschichte zu helfen. Dieses Ziel erreichen wir durch die Nutzung der Ressourcen auf unseren zahlreichen Internetseiten, sowie durch die Zusammenarbeit mit der großen Anzahl unserer Nutzern weltweit. Dabei können wir personenbezogene Informationen sammeln, bearbeiten, speichern und mit anderen Personen teilen. Wir wollen sicherstellen, dass dies in einer verantwortlichen, transparenten und sicheren Umgebung geschieht, die Ihr Vertrauen in uns stärkt. Unter Datenschutz  erfahren Sie mehr über unseren Ansatz.

 

Diese Datenschutzerklärung enthält Angaben zu den von Ancestry Information Operations Unlimited Company, 52-55 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland (auch „Ancestry“, „uns“, „unser“ und „wir“) gesammelten personenbezogenen Informationen und dazu, warum und auf welche Weise wir diese personenbezogenen Informationen nutzen, um Ihnen ein individuelles, relevantes, nutzerfreundliches Erlebnis auf den von uns weltweit betriebenen Internetseiten zu ermöglichen (unter dem Sammelbegriff “Internetseite”) und den mobilen Internetseiten und Anwendungen, die wir in der ganzen Welt betreiben, zu ermöglichen, die direkt dieser Datenschutzrichtlinie unterstehen.

 

Ancestry hat das TRUSTe's Privacy Seal erhalten, was bedeutet, dass diese Datenschutzbestimmungen, unsere Verfahren und die Website von TRUSTe auf Einhaltung des TRUSTe-Programms überprüft wurde. Dieses Programm kann auf der Validierungsseite angezeigt werden, auf die durch Klicken des TRUSTe-Siegels zugegriffen werden kann. Das TRUSTe-Programm deckt nur Informationen, die durch www.ancestry.com und Websites, die mit dieser Aussage verknüpft sind, gesammelt werden. Es deckt keine Informationen, die durch unsere mobilen Anwendungen, mobilen Websites, DNA.Ancestry.com oder durch irgendeine herunterladbare, auf unserer Website oder durch Dritte verfügbare Software gesammelt wurden. Diese sind durch ihre eigenen Datenschutzbestimmungen gedeckt, die Sie auch einsehen sollten. Sollten Sie Fragen oder Beschwerden zu unserer Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitter an Mitgliederservices.  Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, können Sie sich hier direkt an TRUSTe wenden.

 

Ein großer Teil der personenbezogenen Informationen auf unserer Internetseite laden Nutzer für persönliche und private Zwecke hoch. Wir respektieren die Vertraulichkeit der Informationen, die Nutzer bei der Registrierung oder beim Einkauf oder bei der Recherche Ihrer Familiengeschichte auf unserer Internetseite preisgeben und sind zur Einhaltung Ihrer Vertraulichkeitseinstellungen verpflichtet.

 

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie mit der Registrierung auf der Website Teil der Ancestry-Gemeinde werden, einer gemeinsam verwendeten Ressource, in der Nutzer der Website und anderer Websites und Plattformen, die sich im Besitz von Ancestry und seinen Konzerngesellschaften („Konzerngesellschaften“) befinden bzw. von diesen betrieben werden (dazu gehören Seiten wie ancestry.com, ancestry.co.uk, archives.com, ancestry.com.au, ancestry.ca, fold3.com und newspapers.com), kommunizieren und Informationen zu ihrer Familiengeschichte untereinander austauschen können. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Internetseiten zusätzliche spezifische Richtlinien oder andere Funktionsweisen haben können. Diese sollten Sie durchlesen und verstehen, bevor Sie die entsprechenden Angebote nutzen.

 

Ancestry, seine Konzerngesellschaften und seine Dienstleister in den USA und anderen Ländern beachten bei der Verarbeitung und der Weitergabe personenbezogener Daten von Benutzern aus dem Europäischen Wirtschaftsraum die Vorschriften der von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln.

 

 

2.  Welche personenbezogenen Informationen sammelt Ancestry von Ihnen bzw. über Sie?

 

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Informationen vorrangig, um Ihnen für Sie relevante Informationen wie Suchergebnisse, Informationen zu neuen Inhalten und Benachrichtigungen über die Aktivitäten anderer Nutzer zuzusenden. Ancestry nutzt Ihre bei der Registrierung gemachten Angaben auch, um Sie über neue Funktionalitäten und weitere Angebote von Ancestry zu informieren und um auf Fragen und Beschwerden an den Kundendienst zu reagieren.

 

Sie sind berechtigt, uns dazu aufzufordern, Ihre personenbezogenen Informationen nicht für Marketingzwecke zu verwenden. Normalerweise informieren wir Sie (vor der Erfassung Ihrer personenbezogenen Informationen), wenn wir planen, Ihre personenbezogenen Informationen für solche Zwecke zu nutzen. Sie können Ihr Recht, eine solche Verarbeitung zu verhindern, ausüben, indem Sie bestimmte Kästchen auf den Formularen/Webseiten, die wir für die Erfassung Ihrer Informationen nutzen, markieren.

 

Uns mitgeteilte, personenbezogene Informationen können in andere Länder mit möglicherweise anderen Datenschutzstandards als den in Ihrem Land gültigen übertragen, dort gespeichert und bearbeitet werden. Mit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Informationen stimmen Sie der Übertragung, Speicherung und Bearbeitung von personenbezogenen Informationen auf dieser Grundlage ausdrücklich zu. Wir ergreifen jedoch alle angemessen erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

 

Bitte beachten Sie: Bei der Erstellung und Speicherung eines Familienstammbaums wird aus den von Ihnen gemachten Angaben ein Profil erstellt. Sie werden in unsere Mitgliederdatei aufgenommen, sodass andere Mitglieder Sie über Ihren Namen finden können. Sollten Sie die von Ihnen gemachten Angaben aus unserer Datenbank löschen wollen, kontektieren Sie uns bitte unter kundendienst@ancestry.de. Obwohl nach Ihrem Profil gesucht werden kann, können Ihre Informationen nicht von anderen Nutzern eingesehen werden, weil wir aktive Knoten in einem Stammbaum schützen. Hier erfahren Sie mehr


Bitte kontaktieren Sie uns hier, um die Löschung eines nicht von Ihnen autorisierten Profils zu beantragen. 
 

Zu den persönlichen Informationen, die wir abfragen, sammeln bzw., die Sie uns geben, gehören:

 

i) Name, Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen: Ancestry fragt Sie bei der Registrierung nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Geschlecht und Ihrem Alter. Außerdem brauchen wir zur Abwicklung von Abonnementzahlungen oder anderen Zahlungen für auf der Internetseite getätigte Einkäufe Ihre Anschrift und Kontoinformationen. Wir können auch gelegentlich ähnliche Informationen abfragen, zum Beispiel, wenn Sie an Verlosungen und anderen von Ancestry und/oder in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen geförderten Werbeaktionen teilnehmen.

 

Sie können sich auch via Facebook Connect auf unserer Internetseite anmelden. Dieses Dienstprogramm prüft Ihre Identität und ermöglicht Ihnen, bestimmte personenbezogene Informationen wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung an uns zu übertragen. Mit Facebook Connect können Sie Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Internetseite auf Ihrer Profilseite veröffentlichen und mit anderen innerhalb Ihres Netzwerks teilen.  Hier erfahren Sie mehr.


Unsere Internetseite bietet verschiedene Funktionen, z.B. Member Connect. Hier erfahren Sie mehr dazu.


 

ii) Ihr Hintergrund und Ihre Interessen: Als Mitglied von Ancestry können Sie wählen, bestimmte Informationen über sich, Ihren Hintergrund und ihre Interessen mit anderen Mitgliedern zu teilen. Es bleibt gänzlich Ihnen überlassen, wie viele und welche Informationen Ihres Profils Sie auf diese Weise teilen. Informationen zu einigen Ihrer Aktivitäten auf der Internetseite, wie z.B. von Ihnen gespeicherten historische Aufzeichungen, können auch mit anderen Mitgliedern geteilt werden, um Ihnen zu helfen, mit anderen in Kontakt zu treten, die nach ähnlichen Vorfahren suchen. Unter Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten weiter unten finden Sie weitere Informationen zur Bearbeitung und Kontrolle der Informationen, die andere Nutzer über Sie und Ihre Aktivitäten auf der Internetseite in Ihrem öffentlichen Profil oder an anderen Orten auf der Internetseite sehen können.

 

iii) Ihre Familie und weitere Personen: Sie können auch zusätzliche Informationen über sich selbst und andere im Laufe Ihrer Nachforschungen zu Ihrer Familie oder der anderer Personen auf unserer Internetseite veröffentlichen. Beispielsweise können Sie Fotos oder Geburtsurkunden in einen Stammbaum einfügen oder durch unseren Dienst mit anderen teilen.

 

Sollten Sie Familienmitglieder oder andere Mitglieder der Ancestry-Gemeinde einladen, sich Ihren Familienstammbaum anzuschauen und diesen zu ergänzen, werden wir Sie nach der E-Mail-Adresse dieser Personen fragen. Bevor Sie die Kontaktdaten dieser Personen an Ancestry weitergeben, müssen Sie deren Zustimmung einholen. Ancestry wird diese Informationen nur für eine einmalige E-Mail nutzen, um diesen Personen ihre Zugangsdaten zu schicken. Die bei diesem Prozess gesammelten Daten werden später nicht zu Werbezwecken verwendet.

 

Informationen und Materialien zu lebenden Personen, die Sie auf der Internetseite platzieren möchten, dürfen Sie zudem nur mit der Kenntnis und dem Einverständnis der betreffenden Personen veröffentlichen. Ist die betreffende Person noch nicht in vertragsfähigem Alter, so versichern Sie, dass Sie die Zustimmung der Eltern bzw. eines Vormunds eingeholt haben. Sie müssen der Person (bzw. falls zutreffend den Eltern/dem Vormund) in jedem Fall die Konsequenzen der Zustimmung klar machen.

 

Ancestry veröffentlicht mit den entsprechenden Zustimmungen und Genehmigungen auf seiner Internetseite auch Dokumente aus verschiedenen Quellen. Einige dieser Dokumente können personenbezogene Informationen enthalten, die sich auf lebende Personen beziehen und stammen meistens aus öffentlichen Archiven. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

 

iv) Ihre Meinung und Kommentare: Wir zeichnen Informationen zu Ihrer Teilnahme an Diskussionen in der Gemeinde, Chats sowie über andere Kontaktaufnahmen zu uns bzw. Kontaktaufnahmen zwischen Ihnen und anderen Mitgliedern, Auseinandersetzungen und die Kommunikation mit der Mitgliederbetreuung auf. Bitte beachten Sie, dass Informationen, die Sie hier preisgeben, von anderen, die Zugang zu diesen Bereichen haben, gelesen, gesammelt und genutzt werden können. Kontaktieren Sie uns unter kundendienst@ancestry.de, wenn Sie Ihre personenbezogenen Informationen aus unserem Blog oder dem Gemeinde-Forum löschen möchten und wir werden werden die Entfernung der Angaben in Betracht ziehen.

 

v) Ihre Nutzung der Website: Während Ihrer Benutzung der Website können, basierend auf Ihren Aktivitäten sowie der Geräte oder Computer, von denen aus Sie auf die Internetseite zugreifen, Informationen erfasst werden. Dazu zählen in anonymisierter Form erfasste Web-Logs, Seitenansichten und IP-Adressen. Mehr über Cookies und andere Tracking-Technologien erfahren Sie hier unter Datenschutz. Klicken Sie bitte auch auf folgenden Link: http://www.allaboutcookies.org/.

 

vi) Mobile Geräte: Falls Sie mit einem mobilen Gerät (einschl. Handy, iPads und andere Tablets) auf die Website zugreifen, sammeln wir Identifizierungen von mobilen Geräten wie Gerätetyp, IP-Adresse und Betriebssystem. Wenn Sie mit Ihrem Mobilgerät eine Foto über unsere Anwendung machen, fragen wir, ob Sie Ihren Standort einschließen möchten. Wenn Sie damit einverstanden sind, fügen wir Ihren Standort der Foto hinzu. Wir werden Ihnen auch ab und zu Push-Benachrichtigungen senden, um Sie über unsere Services zu informieren. Sie können die Benachrichtigungen auf dem jeweiligen Gerät abbestellen.

 

 

3.  Wie nutzt Ancestry Ihre personenbezogenen Informationen?

 

i) Um den Dienst anbieten zu können: Wir nutzen Ihre personenbezogenen Informationen vorrangig, um Ihnen für Sie relevante Informationen wie Suchergebnisse, Informationen zu neuen Inhalten und Benachrichtigungen über die Aktivitäten anderer Nutzer zuzusenden. Ancestry nutzt Ihre bei der Registrierung gemachten Angaben auch, um Sie über neue Funktionalitäten und weitere Angebote von Ancestry zu informieren und um auf Fragen und Beschwerden an den Kundendienst zu reagieren. Wir nutzen Ihre Daten auch für die Vorgänge, für die Sie uns diese zur Verfügung stellen, z.B. die Abwicklung Ihres Abonnements. Damit Sie Ihr Abonnement bestmöglich nutzen können, verwenden wir Ihre personenbezogenen Informationen auch zur Suche nach möglichen Überschneidungen zwischen Ihrem Stammbaum und dem anderer Mitglieder der Ancestry-Gemeinde, mit denen Sie dann (auf Wunsch auch anonym) in Kontakt treten können. Ebenfalls senden wir Ihnen mit Member Connect Aktualisierungen von Produkten und Internetseiten und Newsletter für Ihr öffentliches Profil. Im Abschnitt Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten weiter unten erfahren Sie, wie Sie Ihre Einstellungen deaktivieren oder ändern können.

 

ii) Zur Überprüfung Ihrer Identität: Für die Prüfung und Ausführung von Online-Zahlungen.

 

iii) Für interne Geschäftszwecke: som Z. B. die Analyse von Daten, interne Statistiken über die Nutzung der Internetseite, Audits, die Entwicklung neuer Produkte und Dienste, die Verbesserung unseres Angebots, die Identifizierung von Nutzer-Trends und die Bestimmung der Wirksamkeit von Werbekampagnen.

 

iv) Zur Kommunikation mit Ihnen: Ancestry kann Sie über Probleme mit Ihrem Abonnement oder Änderungen an Ancestry oder mit Ancestry in Verbindung stehenden Produkten und Dienste informieren. Unsere Kommunikation mit Ihnen findet im allgemeinen per E-Mail statt, kann unter bestimmten Umständen aber auch über das Telefon oder eine andere Kommunikationsmethode stattfinden. Sie können auch Reklameangebote von Dritten erhalten, denen Ancestry vertraut. Sollten Sie solche E-Mails nicht weiter erhalten wollen, können Sie diese jederzeit über den Link zur Abmeldung, der in der E-Mail enthalten ist, oder indem Sie Ihre E-Mail-Einstellungen im Abschnitt "Mein Konto" auf unserer Internetseite anpassen, abbestellen.

 

v) Zur Verteilung von Nachrichten von Werbepartnern oder Sponsoren: Werbepartnern bieten wir keinen Zugriff auf individuelle Kontoinformationen. Ohne Ihre Einwilligung wird Ancestry Ihre persönlichen Informationen weder verkaufen, vermieten oder auf eine andere Weise an solche Werbepartner verteilen. Ancestry bemüht sich, relevante Nachrichten von Werbepartnern anzuzeigen. Dazu nutzen wir gebündelte demografische Informationen (wie z. B. Frauen im Alter zwischen 45 und 60 Jahren), anonymisierte Daten im Vergleich zu Daten von Dritten, oder die Platzierung von Cookies (wie im folgenden detailliert erläutert). Auf diese Arten kann Ancestry relevante Nachrichten von Werbepartnern entweder auf unserer Internetseite oder den Internetseiten von Dritten für die entsprechenden Benutzer anzeigen.

 

 

4.  Gibt Ancestry Ihrer personenbezogenen Informationen an Dritte weiter?

 

Ancestry ermöglicht Dritten außer in den unten beschriebenen Ausnahmefällen keinen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen.

 

i) In bestimmten Ausnahmefällen: Unter bestimmten Bedingungen kann Ancestry Ihre personenbezogenen Informationen Dritten offenlegen: (a) Sie werden über die Offenlegung informiert und stimmen gegebenenfalls zu; (b) wie in dieser Datenschutzbestimmung beschrieben; (c) zum Sammeln von personenbezogenen Informationen durch diese Internetseite; (d) falls gesetzlich, oder durch regulative Behörden gefordert, innerhalb rechtlicher Maßnahmen oder zum Schutz der Rechte oder des Besitzes von Ancestry oder anderer Benutzer (auch außerhalb des Landes, in dem Sie leben); (e) zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen; (f) zum Schutz unserer Rechte, unseres Datenschutzes, unserer Sicherheit, Vertraulichkeit, unseres Rufs oder Besitzes und/oder des Rufs oder Besitzes anderer Unternehmen der Gruppe, Ihres Rufs und Besitzes und des Rufs und Besitzes anderer; (g) zur Verhinderung von Betrug oder Internetkriminalität oder (h) damit wir nach Lösungen suchen oder entstehende Schäden beschränken können.

 

ii) An Konzerngesellschaften: an unsere Konzerngesellschaften, sodass diese personenbezogene Informationen für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke nutzen können, zur Bereitstellung der zusätzlichen Dienstleistungen solcher Konzerngesellschaften und zum Zwecke Ihrer Verbindung mit Nutzern andere Websites, die von den Konzerngesellschaften betrieben werden. Ancestry trägt die Verantwortung für die Verwaltung der gemeinsam verwendeten personenbezogenen Informationen. Mit dem Wachstum und der Veränderung unseres Geschäfts kann es vorkommen, dass wir Tochtergesellschaften oder Geschäftseinheiten umstrukturieren, kaufen oder verkaufen. Bei einer solchen Transaktion stellen Kundeninformationen oft einen zu übertragenen Wert dar und unterliegen dann den Verpflichtungen in der dann geltenden Datenschutzerklärung. Für den Fall, dass Ancestry bzw. ein Großteil der Werte oder Aktien von Ancestry gekauft, übertragen oder abgewickelt werden (ganz oder teilweise, auch im Falle eines Konkurses oder ähnlicher Vorfälle) gehören personenbezogene Informationen zu den übertragenen Werten;

 

iii) An Dritte Dienstanbieter: Geschützt durch entsprechende Verträge nutzen wir die Dienste Dritter, die für uns bestimmte Aufgaben wie die Speicherung, Sicherung, Rückgewinnung, Analyse oder die effektive Verwaltung von Kundeninformationen übernehmen. Zum Beispiel wickeln wir Ihre Zahlungen an uns über Dienste Dritter ab und erhalten von Dritten auch Unterstützung bei der Verwaltung unserer Internetseite und unserer Beziehung mit Ihnen. Diese Dritten erhalten nur Zugriff auf die Informationen, die Sie für Ihre unterstützenden Aufgaben benötigen. Die Nutzung dieser Informationen zu anderen Zwecke ist Ihnen untersagt. Zu diesen Unternehmen gehören angegliederte und nicht angegliederte Dienstanbieter in den Vereinigten Staaten, in Europa und anderen Gerichtsbarkeiten. Bei Anbietern außerhalb Europas bemühen wir uns entsprechend der anwendbaren Gesetze um eine angemessene Sicherung Ihrer personenbezogenen Informationen. Wir bemühen uns um eine Bestätigung, dass diese die Einhaltung der Prinzipien und Ziele dieser Datenschutzerklärung angenommen haben, ihr unterliegen bzw. vertraglich dazu angehalten sind.

 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie unsere Internetseite verlassen und auf eine Internetseite eines Dritten Werbepartners oder Sponsors gehen, werden Sie zum Kauf oder zur Nutzung von Produkten und Diensten evtl. nach Zahlungsinformationen oder anderen personenbezogenen Daten gefragt. Diese Unternehmen haben ihre eigenen Verfahren zum Schutz und der Sammlung von Daten. Für diese unabhängigen Richtlinien übernehmen wir keine Verantwortung und können auch nicht haftbar gemacht werden. Sollten Sie Bedenken bezüglich der Art, wie Ihre Informationen genutzt werden, haben, lesen Sie sich deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig durch.

 

 

5.  Können Sie es ablehnen, Ancestry personenbezogene Informationen zu geben?

 

Besucher können die kostenlosen Dienste von Ancestry mit der Registrierung Ihres Vornamens, Nachnamens, Geschlechts, Alters und ihrer E-Mail-Adresse nutzen. Für den vollen Zugang zum kostenpflichtigen Mitgliederbereich werden ein Benutzername, eine E-Mail-Adresse und entsprechende Angaben für Zahlungen benötigt. Wie viele weitere persönliche Daten Sie an Ancestry übermitteln, bleibt Ihnen überlassen. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Ihre Erfahrung im Umgang mit der Internetseite ohne weitere zusätzliche Angaben beschränkt sein kann.

 

 

6.  Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten

 

Sie können auf der Website personenbezogene Informationen auf verschiedene Weisen mit anderen Nutzern teilen. Personenbezogene Informationen, die Sie auf unserer Website veröffentlichen, können auf den Websites unserer Konzerngesellschaften verfügbar gemacht werden und sowohl für registrierte als auch für nicht registrierte Nutzer dieser Websites sichtbar sein. In einigen Fällen können diese auch öffentlich verfügbar sein, falls z. B. die Informationen in öffentlichen Quellen wie Daten aus Volkszählungen oder Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden verfügbar sind. Sie können durch die Änderung Ihrer Datenschutzeinstellungen in folgenden Bereichen (zu finden in den Abschnitten „Stammbäume“ in „Mein Konto“ auf der Website) steuern, wie Sie einige Ihrer personenbezogenen Informationen teilen:

 

  • Seiteneinstellung: Legen Sie fest, welche Informationen andere Mitglieder der Ancestry-Gemeinde über Sie sehen können.
  • E-Mail-Einstellungen: Legen Sie fest, welche Werbe-E-Mails Sie von uns erhalten.
  • Stammbaumeinstellungen: hier können Sie Ihre Stammbaumeinstellungen auf öffentlich, privat oder versteckt setzen Was bedeutet das?
  • Benachrichtigungen: : Legen Sie fest, welche E-Mail-Benachrichtigungen Sie erhalten.

 

Zudem gibt es eine Reihe von Voreinstellungen auf der Internetseite, die sowohl Ihre Zufriedenheit mit der Seite als auch die Sicherheit Ihrer Daten erhöhen sollen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

 

 

7.  Wie steht es mit nicht personenbezogenen und anonymisierten Daten, „Cookies“ und Tracking-Technologien sowie unseren Werbeanzeigen?

 

i) Nicht personenbezogene und anonymisierte Daten: Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir Daten zu Ihnen erfassen, die Sie nicht persönlich identifizieren („nicht personenbezogene Daten“). Hierzu zählen demographische Daten, Geburtsjahr oder Altersgruppen, geografische Gebiete und Geschlecht. Hierzu zählen ferner computergenerierte Daten, die wir automatisch erheben, wie etwa die Website, von der aus Sie zu unserer Website gelangt sind, Ihre Media Access Control-Adresse, der Typ Ihres Computers, die Bildschirmauflösung, die Version des Betriebssystems und der Internet-Browser sowie Daten, die auf Ihrer Interaktion mit der Website beruhen, wie zum Beispiel Internetprotokolldaten und Seitenabrufe auf anonymisierter Basis. Wir sind darauf angewiesen, Daten über den Typ Ihres Geräts, Ihre Website-Interaktionen und weitere nicht personenbezogene Daten zu nutzen, um Ihnen die Website und unsere Serviceleistungen zur Verfügung stellen und Probleme mit unserem Server leichter diagnostizieren zu können. Diese Technologie unterstützt uns beispielsweise bei der Erstellung zusammenfassender Statistiken über unsere Nutzer und deren Inanspruchnahme der Website. Wir verwenden diese Statistiken, um Design und Inhalt der Website aufzuwerten und unsere Marketingprogramme zu erstellen und zu erbringen, sowie für Forschungs- und andere Zwecke. Wir sind außerdem zur Erfassung oder Anlegung anonymisierter Daten berechtigt, bei denen es sich um Daten handelt, von denen wiederum Daten entfernt worden sind, die üblicherweise die Identifizierung bestimmter Personen ermöglichen, wie etwa Namen und vollständige Geburtsdaten,und/oder die in einer Art und Weise zusammengefasst wurden, damit Sie selbst und andere Nutzer der Website nicht persönlich identifiziert werden können. Da nicht personenbezogene und anonymisierte Daten Sie nicht persönlich identifizieren, können wir beide Datenarten für Zwecke jeder Art, wie etwa die Weitergabe an unsere Konzernunternehmen und andere Dritte, verwenden. In bestimmten Fällen können wir nicht personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren (z. B. können wir Ihren Namen mit Ihrem geografischen Standort verbinden). Wenn wir nicht personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren, behandeln wir diese, so lange sie zusammen verwendet werden, als personenbezogene Daten und ihre Verwendung untersteht dann dieser Datenschutzerklärung.

 

ii) Mobile Datenerfassung: Wenn Sie mit einem Mobilgerät (etwa Ihrem Mobiltelefon oder Tablet) auf unsere Website zugreifen, können wir Kennungen des Mobilgeräts, wie beispielsweise den Gerätetyp und das Betriebssystem, erfassen. Wir setzen Analysesoftware für Daten von Mobilgeräten ein, die es uns ermöglicht, Ihnen die Website und die Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen und deren Funktionalität leichter verständlich zu machen. Wenn Sie zum Beispiel auf die mobile Anwendung von Ancestry zugreifen, kann diese Software Daten zur Häufigkeit Ihrer Nutzung der Anwendung, zu den Vorgängen, die innerhalb der Anwendung geschehen, zu kumulierter Nutzung, zu Leistungsdaten und zu dem Ort, von dem diese Anwendung heruntergeladen wurde, aufzeichnen. Wir verknüpfen die von uns in der Analysesoftware aufgezeichneten Daten nicht mit den von Ihnen in der mobilen App angegebenen personenbezogenen Daten. Unsere Website kann ferner weitere nicht personenbezogene Daten, wie etwa Ihren geografischen Standort von Ihrem Mobilgerät, erfassen, sofern Sie uns hierzu Ihre Erlaubnis erteilen. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Mobilgerät dafür benutzen, Fotos mithilfe der mobilen Ancestry-Anwendung zu machen, werden Sie von uns gefragt, ob Sie Ihren Standort dabei angeben möchten. Wenn Sie damit einverstanden sind, nehmen wir Ihren Standort in das Foto auf. Zudem senden wir Ihnen gelegentlich Push-Nachrichten, mit denen wir Ihnen Daten über unsere Dienstleistungen zukommen lassen. Sie können diese Nachrichten auf Geräteebene ablehnen.

 

iii) Cookies und andere Tracking-Technologien: Für eine optimierte und Ihren Bedürfnissen angepasste Website können wir (entweder selbst oder durch von uns beauftragte Dritte) Cookies, Beacons, Tags und Skripts verwenden. Diese Technologien entnehmen keine privaten Kontaktdaten oder anderen personenbezogenen Daten aus dem Speicher Ihres Computers. Sie speichern nur begrenzte Daten, die Ihr Computer an uns sendet, wenn Sie unsere Website besuchen. Überdies können diese Technologien summarische demografische oder andere Daten einschließen, die mit den uns von Ihnen freiwillig überlassenen Daten (wie etwa Ihre E-Mail-Adresse) verknüpft sind und ausschließlich in gehashter, für Menschen nicht lesbarer Form weitergegeben werden. Durch Cookies erkennt Sie unser Server bzw. „erinnert“ sich jedes Mal an Sie, wenn Sie wieder auf unsere Website zurückkehren. Ancestry kann Cookies in beschränktem Maße verwenden, um Inhalte und Werbeanzeigen zu versenden, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, und die Wirksamkeit von Werbung für das Unternehmen selbst und andere Organisationen zu bewerten. Beispielsweise können wir mit Cookies Ihre persönlichen Voreinstellungen, Angaben zu Ihrem „Warenkorb“ oder Ihr Passwort speichern, damit Sie diese Angaben nicht bei jeder Anmeldung erneut eingeben müssen. Diese Technologien können auch verwendet werden, um zu verfolgen, wie Sie auf der Website navigieren und mit ihr interagieren, oder um relevante Anzeigen auf oder außerhalb der Website anzuzeigen.

 

Falls gewünscht, können Sie Cookies von Ihrem Computer löschen oder diese blockieren (Daten dazu sollten Sie auf Ihrem Hilfe-Bildschirm oder im Benutzerhandbuch finden). Falls Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nicht akzeptiert werden, ist es jedoch möglich, dass bestimmte Serviceleistungen oder Teile der Website nicht richtig oder gar nicht funktionieren. Um mehr über Ancestrys Einsatz von Cookies und anderen Tracking-Technologien zu erfahren, besuchen Sie bitte unser Datenschutz-Center, das Sie hier finden können. Wenn Sie sich allgemein mehr für Cookies interessieren, besuchen Sie bitte die Website http://www.allaboutcookies.org/.

 

Bitte beachten Sie, dass Ancestry externen Werbepartnern, die Anzeigen für uns platzieren, gestattet, ihre Cookies oder Pixel-Tags auf Ihrem Computer zu platzieren und darauf zuzugreifen oder nicht personenbezogene Daten anderweitig zu nutzen. Die Nutzung von Cookies oder Pixel-Tags durch unsere Werbepartner unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien und nicht dieser Datenschutzerklärung.

 

iv) Über unsere Werbeanzeigen: Weil die Ancestry Website teilweise von werbenden Unternehmen finanziert sein kann, können Sie die Werbung, die auf den Seiten von Ancestry erscheint, nicht „abstellen“. Diese Dritten können zur Messung der Wirksamkeit von Werbemaßnahmen Cookies und Action Tags (auch als Einzel-Pixel-Gifs oder Web-Beacons bekannt) nutzen (keine Sammlung personenbezogener Daten) und die Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Website und anderer Websites bereitstellen, um Ihnen, basierend auf Ihren Interessen, gezielte Werbung schicken zu können. Sollten Sie nicht wünschen, dass diese Informationen für gezielte Werbung an Sie genutzt werden, können Sie diese Funktion hier deaktivieren. Wenn Sie ein Facebook-Benutzer sind und auch keine Facebook-Werbungen auf Grundlage der von Ihnen besuchten Websites erhalten möchten, klicken Sie bitte hier. Bitte beachten Sie, dass auf unsere Website in diesem Fall immer noch Werbungen und allgemeine Werbeanzeigen erscheinen.

 

v) Funktionen sozialer Medien: Unsere Website kann Funktionen sozialer Medien, wie die Schaltfläche „Gefällt mir“ auf Facebook und Widgets wie die „Teilen“-Funktion oder interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website laufen, enthalten. Diese Funktionen können die Seiten aufzeichnen, die Sie auf unserer Website besuchen, oder ein Cookie platzieren, damit die Funktion korrekt arbeitet. Funktionen sozialer Medien und Widgets werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Inanspruchnahme dieser Funktionen unterliegt den Datenschutzerklärungen der Unternehmen, die die jeweiligen Funktionen anbieten.

 

 

8.  Wie können Sie personenbezogene Informationen von sich selbst und Ihrer Familie eintragen, ändern und löschen?

 

Das Entfernen personenbezogener Daten aus öffentlichen Archiven: Leider können wir Informationen, die rechtmäßig in öffentlichen Archiven enthalten sind, nicht ändern. Kontaktieren Sie hierzu die jeweils zuständige Behörde. Anfragen zur Löschung personenbezogener Daten aus von uns gehaltenen Kopien dieser Einträge ziehen wir jedoch in Betracht.

 

Das Löschen und Anpassen Ihres öffentlichen Profils und Stammbaums: Sie haben die volle Kontrolle über alle Informationen, die Sie in Ihrem Stammbaum oder auf Ihrem Profil hochgeladen haben. Diese Informationen können Sie jederzeit unter „Mein Konto“ löschen oder anpassen.

 

Das Löschen und Anpassen von Informationen, die andere über Sie oder Ihre Familie eingestellt haben:Diese Informationen können Sie weder löschen noch überarbeiten. Wurden Sie von einem anderen Mitglied eingestellt, sollten Sie dieses Mitglied über unsere Internetseite kontaktieren und versuchen, das Problem direkt zu lösen. Gelingt Ihnen die Lösung des Problems nicht, kontaktieren Sie uns bitte hier.

 

Bei Streitigkeiten oder Problemen mit Ihren personenbezogenen Daten auf der Internetseite können Sie uns hier kontaktieren. Zu Ihrer Sicherheit setzen wir Anfragen zu personenbezogenen Daten nur in Verbindung mit der E-Mail-Adresse um, von der aus Sie Ihre Anfrage an uns senden. Bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten, überprüfen wir möglicherweise Ihre Identität.

 

Bitte beachten Sie: dass Ancestry seine Verfahren mit dem betreffenden Gesetz in Einklang behält, damit Einzelpersonen Zugriff auf ihre gesammelten persönlichen Daten erhalten und diese falls angebracht korrigieren oder löschen können. Benutzer der Websites dürfen ihre Profile online aktualisieren, korrigieren oder löschen. Falls wir (oder Sie selbst) Inhalte Ihres Kontos oder das gesamte Konto löschen, können Kopien der gelöschten Informationen anderswo sichtbar bleiben, wenn diese Kopien mit anderen geteilt wurden, unter Berücksichtigung Ihrer Sicherheitseinstellungen verteilt wurden oder von anderen Nutzern kopiert oder gespeichert wurden. Sie können nicht länger über diese Inhalte identifiziert werden. Außerdem speichern wir möglicherweise zur Verhinderung von Identitätsraub und anderen Vergehen selbst bei einer angeforderten Löschung bestimmte Informationen weiterhin. Falls Sie Anwendungen oder Internetseiten Dritter Zugriff auf Ihre Informationen gewährt haben, können diese Dritten Informationen über Sie in dem Maß zurückhalten, wie dies von ihren Angebots- und Datenschutzbestimmungen geregelt ist. Nachdem Sie sich abmelden, werden diese Anbieter jedoch nicht weiter auf die Informationen auf unserer Plattform zugreifen können.

 

Backup-Kopien: Entfernte und gelöschte Informationen können für eine bestimmte Zeit zu internen Geschäftszwecken als Backup weiter existieren, sind aber nicht mehr für andere verfügbar.

 

 

9.  Sicherheit

 

Ancestry legt großen Wert auf die Sicherheit aller personenbezogener Daten unserer Mitglieder. Zur Vermeidung des Verlusts, des Missbrauchs oder der Veränderung von Daten unserer Nutzer, die wir kontrollieren, haben wir Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Beispielsweise werden unsere Sicherheitspraktiken regelmäßig geprüft und bei Bedarf verbessert und nur autorisiertes Personal hat Zugang zu personenbezogenen Daten. Von Ihnen eingegebene Zahlungsinformationen kodieren wir mit Server-Software, bevor Sie an uns geschickt wird. Außerdem verwenden wir ein Verschlüsselungsprogramm bei der Übertragung von geografischen Ortsdaten auf Ihrem Mobilgerät. Zwar können wir keine Garantie gegen den Verlust, Missbrauch oder die Manipulation von Daten geben, aber wir bieten dagegen Schutz in einem vernünftigem Rahmen. Es ist auch wichtig, dass Sie sich gegen einen nicht autorisierten Zugriff auf Ihre Passwörter und Ihren Computer schützen.

 

 

10.  Wettbewerbe, Umfragen und Werbeaktionen

 

Gelegentlich veranstalten wir Wettbewerbe, Umfragen oder besondere Werbeaktionen auf unserer Internetseite, für die wir unsere Mitglieder oder Besucher nach personenbezogenen Informationen (wie z. B. eine E-Mail-Adresse oder einen Namen) oder nach demografischen Angaben (wie eine Postleitzahl, das Alter oder die Einkommensgruppe) fragen. Anhand dieser Daten senden wir unseren Nutzern Werbematerialien unseres Unternehmens oder auch Dritter, mit denen wir zusammen arbeiten, zu. Die Teilnahme an solchen Umfragen oder Wettbewerben ist freiwillig, es steht Ihnen daher frei, ob Sie diese Informationen mitteilen möchten oder nicht. Kontaktinformationen von Teilnehmern werden bei Bedarf auch zur Kontaktierung eines Teilnehmers verwendet und können, z. B. zu Werbezwecken mit anderen Unternehmen geteilt werden, allerdings nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung und entsprechend der bei Teilnahme an einer Werbeaktion geltenden Geschäftsbedingungen. Es steht Ihnen jederzeit frei, sich vom Erhalt weiterer solcher E-Mails abzumelden, indem Sie die in jeder Werbe-Mail enthaltenen Schritte zur Abmeldung befolgen, bzw. es einfach ablehnen, an solchen Werbeaktionen teilzunehmen.

 

 

11.  Änderungen, Aktualisierungen und Einverständnis

 

Falls wir unsere Datenschutzerklärung ändern, veröffentlichen wir eine aktualisierte Version dieser Erklärung mit einem aktualisierten Datum auf dieser Internetseite und/oder benachrichtigen Sie per E-Mail oder bei bedeutenden Änderungen über Mobilanwendung oder über andere geeignete Kanäle über diese Internetseite bevor diese Änderungen gültig werden, sodass Sie wissen, welche Informationen wir sammeln, wie wir diese nutzen und unter welchen Umständen wir diese im Einklang mit dem anwendbaren Recht öffentlich machen.

 

 

12.  Kontaktieren Sie uns zum Datenschutz

 

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, den Praktiken auf dieser Internetseite oder unserer Mobilanwendung oder mobilen Internetseite oder Ihrem Kontakt mit dieser Internetseite oder mobilen Anwendung oder mobilen Internetseite haben, oder um Zugriff auf bzw. Informationen über die persönlichen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, bitten möchten oder Ihre persönlichen Informationen aktualisieren bzw. korrigieren möchten oder bei Bedarf Information blockiert bzw. gelöscht wissen möchten, oder sich (aus legitimen Gründen) gegen die Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen aussprechen möchten (beachten Sie bitte, dass der Zugang zu personenbezogenen Informationen unter Umständen beschränkt sein kann), können Sie uns kontaktieren, in dem Sie hier klicken. Alle Anfragen beantworten wir innerhalb von 30 Tagen.

 

Brauchen Sie Hilfe?

  • Schauen Sie sich weitere Informationen unter Datenschutz an.
  • Oder Kontaktieren Sie uns
  • Oder schreiben Sie uns unter Ancestry Information Operations Unlimited Company, 52-55 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Ireland

 

© 2002-2016 Ancestry