-

Ancestry

Deutsches Bier auf Weltreise

Hamburger Passagierlisten auf Ancestry.de bringen es ans Licht:
Wie die Preußen das Bier nach Namibia brachten

Preußisches Bier? Für die Bayern ein unvereinbarer Gegensatz. Nicht aber für die Bierkenner aus Namibia. Dort braut nämlich seit 1920 die Namibia Breweries Limited ihr ganz eigenes Bier, das sogar vor zwei Jahren den härtesten Biertest der Welt, den DLG Qualitätswettbewerb, mit Auszeichnung bestand. Preußisch deshalb, weil die Brauerei von den beiden deutschen Auswanderern Hermann Olthaver aus Ostfriesland und Carl List aus Berlin gegründet wurde. Die beiden von wirtschaftlichem Pioniergeist Beseelten hatten mit der Brauerei aufs richtige Pferd gesetzt: Ihr Unternehmen ist heute der größte Getränkehersteller des Landes. Wobei der Erfolg sicher auch an der umfassenden Ausbildung des Nachwuchses liegt: Jeder Lehrling wird nach der Grundausbildung in Windhoek, inklusive Mälzerausbildung, fern der Heimat auf eine Berufsschule in Deutschland geschickt.

OktoberfestAuf Ancestry.de können Sie die Spuren der beiden erst 25-jährigen deutschen Firmengründer vom Ablegen der Dampfschiffe in Hamburg 1905 und 1909 finden – belegbar durch die Hamburger Passagierlisten, die Ancestry.de zur Verfügung stellt – bis zur Ankunft in Namibia und zum Aufbau der Brauerei in den 20er Jahren.

< zurück blättern | vorwärts blättern >

Ancestry-Newsletter

Lernen Sie über neue Aufzeichnungssammlungen und Merkmale, erhalten Sie Ratschläge von Experten, lesen Sie Erfolgsgeschichten und mehr.
Kostenlos anmelden

Ancestry-Newsletter

Klicken Sie auf einen der Links, um die letzten Newsletter zu lesen.

- Mai 2011
- April 2011
- März 2011
- Januar 2011
- Dezember 2010
- November 2010
- Oktober 2010
- August 2010
- Juli 2010
- Juni 2010
  ...mehr

Beginnen Sie mit Ihrem Familienstammbaum

Stammbäume sind der ideale Platz, um Ihre gefundenen Informationen zu speichern und organisieren.

Klicken Sie hier, um jetzt Ihren Familienstammbaum zu erstellen.