Letzte Aktualisierung 16. Februar 2011

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, Ancestry.com Europe S.à r.l., 31, rue Philippe II, L-2340 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, („Ancestry“ oder „wir“), (a) wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und nutzen, die wir auf von uns betriebenen, direkt mit dieser Datenschutzerklärung verlinkten Websites (zusammen die „Website“) sammeln, und (b) wie Sie personenbezogene Daten auf unserer Plattform und Website bearbeiten können.

 

Der größte Teil der personenbezogenen Daten auf unserer Website wird von Benutzern für ihre eigenen persönlichen und privaten Zwecke hochgeladen und bearbeitet. Wir schützen die Vertraulichkeit von Informationen, die Benutzer bei der Registrierung oder beim Einkauf auf unserer Website eingeben, und wir haben uns verpflichtet, die Privatsphäre unserer Benutzer zu schützen. Ancestrys Aufgabe ist es, alle Interessierten dabei zu unterstützen, mit Hilfe der auf der Website verfügbaren Ressourcen sowie durch Zusammenarbeit mit ihren zahlreichen Benutzern in aller Welt ihre Familiengeschichte zu entdecken, zu dokumentieren und mit Anderen zu teilen. In diesem Zusammenhang werden gegebenenfalls personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, gespeichert und ausgetauscht. Wir wollen sicherstellen, dass dies in einer sachgerechten, transparenten und vertrauenswürdigen Umgebung erfolgt, um dem Vertrauen unserer Benutzer gerecht zu werde.

 

Zur Erinnerung: die Ancestry.com-Community bildet eine gemeinschaftliche Ressource, an der unsere Benutzer teilhaben, und sie umfasst die Benutzer der Website und anderer Websites und Plattformen im Besitz von Ancestry (einschließlich ancestry.com, ancestry.com.au, ancestry.ca, rootsweb.com, genealogy.com, mundia.com). Durch Registrierung auf der Website werden Sie Mitglied der Ancestry.com-Community.

 

Fragt Ancestry nach persönlichen Informationen?

Ja. Ancestry fragt nach Ihrem Namen und Ihrer Email-Adresse, wenn Sie sich als Mitglied registrieren und Funktionen wie z. B. Email nutzen. Darüber hinaus benötigen wir Ihre Postanschrift und Zahlungsinformationen, wenn Sie ein Abonnement abschließen oder im Online-Shop von Ancestry einkaufen. Wir können auch bei anderen Anlässen nach solchen Informationen fragen, zum Beispiel wenn Sie an Gewinnspielen oder anderen von Ancestry bzw. unseren zahlreichen Partnern gesponserten Sonderaktionen teilnehmen. Die Angabe der meisten Informationen liegt in Ihrem Ermessen. Als Mitglied von Ancestry können Sie außerdem weitere Informationen zu Ihrer Person, Ihrem familiären Hintergrund und Ihren Interessen anderen Mitgliedern zugänglich machen. Die Menge und Art der Informationen in Ihrem Profil, die Sie auf diese Weise offenlegen, bleibt Ihnen überlassen. Informationen über einige Ihrer Aktivitäten auf der Website, wie z. B. gespeicherte historische Aufzeichnungen, können anderen Mitgliedern zugänglich gemacht werden, wodurch der Informationsaustausch mit Mitgliedern, die Nachforschungen zu ähnlichen Vorfahren anstellen, erleichtert wird. Weitere Hinweise zur Bearbeitung, Kontrolle und Freigabe von Informationen über Ihre Person und Ihre Aktivitäten auf der Website in Ihrem öffentlichen Profil oder in anderen Rubriken der Website entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Abschnitt 'Mitgliederprofile'. Sie können auch zusätzliche persönliche Informationen zu Ihrer Person und anderen Personen in Verbindung mit Ihrer eigenen Familienforschung oder der Familienforschung anderer auf unsere Website stellen, indem Sie zum Beispiel ein Foto oder eine Geburtsurkunde zu einem Stammbaum hinzufügen oder über unsere Website an andere Mitglieder übermitteln.

 

Wie verwendet Ancestry meine personenbezogenen Daten?

Unser Ziel ist es, Ihnen eine persönliche und maximal benutzerfreundliche Plattform zu bieten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie dazu, um Ihnen auf effiziente Art und Weise relevante Informationen zur Verfügung zu stellen. Ancestry verwendet außerdem die personenbezogenen Daten, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben, um Sie über neue Funktionen oder andere interessante Angebote von Ancestry zu informieren und um Ihre Anfragen an unseren Kundendienst zu bearbeiten.

 

Im Rahmen des Versandes der Mitteilungen von Werbekunden oder Sponsoren verschaffen wir den Werbekunden keinen Zugriff auf die Informationen in Kundenkonten. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, werden von Ancestry nicht an diese Werbekunden verkauft, vermietet oder anderweitig verteilt, es sei denn, Sie haben uns hierzu Ihre Einwilligung gegeben. Werbekunden erteilen lediglich einen Anzeigenauftrag für die Werbebotschaft und Ancestry blendet dann auf Basis der in dem Auftrag spezifizierten Kriterien bei geeigneten Benutzern die Anzeige ein. In diesem Zusammenhang arbeiten wir gegebenenfalls mit Drittanbietern und Werbetreibenden zusammen, die für gezielte Werbeanzeigen (unter Einsatz von Cookies – wie nachstehend näher erläutert) sorgen.

 

Damit Sie den Service mit seinem großen Funktionsumfang optimal nutzen können, verwenden wir außerdem Ihre personenbezogenen Daten, um Sie auf mögliche Übereinstimmungen in Ihrem Stammbaum mit anderen Stammbäumen hinzuweisen, um Ihnen die anonyme Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern der Ancestry.com-Community zu ermöglichen, sowie für Updates von Produkten und der Website, für Newsletter, für Ihr öffentliches Profil, für die Funktion „Mitgliederverbindung“ etc. Im Abschnitt ‘Verwaltung Ihrer Datenschutz-Einstellungen‘ wird beschrieben, wie Sie widersprechen oder Ihre Datenschutz-Einstellungen ändern können.

 

Erfragt bzw. benötigt Ancestry persönliche finanzielle Informationen?


Für die Abwicklung von Zahlungen in Verbindung mit der Mitgliedschaft und Bestellungen im Online-Shop von Ancestry, fordert Ancestry persönliche Kreditkarten- oder Kundenkartendaten an. Für die Nutzung weiterer innovativer Dienstleistungen, die Ancestry zukünftig anbietet, werden Benutzer gegebenenfalls aufgefordert, finanzielle Informationen zu liefern.

 

Gibt Ancestry meine personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Ancestry gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer (a) mit Ihrem Wissen und Ihrer diesbezüglichen Einwilligung, (b) wie in dieser Erklärung beschrieben, (c) wenn personenbezogene Daten auf dieser Website erhoben werden, und (d) soweit dies gesetzlich, durch Aufsichtsbehörden oder im Rahmen von Gerichtsverfahren vorgeschrieben bzw. zum Schutz der Rechte oder des Eigentums von Ancestry oder anderer Benutzer erforderlich ist.Demografische Informationen, die mittels Online-Nutzerbefragungen gesammelt werden, können als Gesamtstatistiken benutzt werden, um potentielle Sponsoren, Partner und Werbekunden zu gewinnen, wobei diese Statistiken keine Informationen enthalten, durch die sich Personen identifizieren lassen. Wir behalten uns das Recht vor, Gesamtstatistiken zu Benutzern, wie z. B. „45 Prozent unsere Benutzer sind weiblich“ oder „10.000 Mitglieder zeigen Interesse an Gartenarbeit“ zu veröffentlichen, um unsere Dienstleistungen gegenüber potenziellen Partnern, Werbekunden und anderen Dritten darzustellen.

 

In einigen Fällen setzen wir im Rahmen entsprechender Vereinbarungen externe Auftragsdatenverarbeiter ein, die uns bei der Erbringung von Dienstleistungen und der Verwaltung unserer Websites und der Vertragsbeziehungen mit Ihnen unterstützen. Diese externen Leistungen können sich auf Einkauf- und Bestellabwicklung, Kreditkartenverarbeitung, Entfernung von redundanten Daten in Listen, Marketingunterstützung und andere Dienstleistungen beziehen. Externe Auftragsdatenverarbeiter und Dienstleister haben nur Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die sie zur Durchführung ihrer Unterstützungsleistungen benötigen, und dürfen diese personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Zu den Auftragsdatenverarbeitern gehören mit Ancestry verbundene und nicht-verbundene Dienstleister in Europa, in den USA und in anderen Rechtsordnungen. Bezüglich der Datenverarbeiter außerhalb von Europa gewährleisten wir einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in Einklang mit den jeweils geltenden Gesetzen.

 

Wenn Sie von unserer Website aus Websites von externen Werbekunden oder Sponsoren besuchen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre Zahlungskartendaten oder andere personenbezogene Daten im Rahmen des Kaufes oder der Benutzung angebotener Produkte und Dienstleistungen anzugeben. Diese Firmen haben ihre eigenen Richtlinien bezüglich Datenschutz und Datenerhebung. Wir übernehmen keine Verantwortung bzw. Haftung für diese eigenständigen Richtlinien. Sie sollten diese Richtlinien daher sorgfältig prüfen, falls Sie Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer Daten haben.

 

Da unser Geschäft weiter wächst, werden wir gegebenenfalls Tochtergesellschaften bzw. Geschäftsbereiche restrukturieren, erwerben oder verkaufen. Bei diesen Transaktionen gehören Kundendaten häufig zu den übertragenen Vermögenswerten, die jedoch weiterhin den bestehenden Datenschutzrichtlinien unterliegen. In dem Fall, dass Ancestry oder wesentliche Teile ihrer Vermögenswerte übernommen werden, gehören Kundendaten selbstverständlich ebenfalls zu den übertragenen Vermögenswerten.

 

Wie werden meine persönlichen Angaben ansonsten verwendet?

Ancestry kann Ihnen Emails zusenden, um Sie über Änderungen oder Ergänzungen zu Produkten und Dienstleistungen von Ancestry oder zugehörigen Produkten und Dienstleistungen zu informieren. Sie können auch wählen, dass Ihnen Werbeangebote von vertrauenswürdigen Ancestry-Partnern zugesendet werden. Wenn Sie solche Mailings nicht mehr erhalten wollen, können Sie diese jederzeit über den in der Email aufgeführten Link oder durch Änderung Ihrer 'Email-Einstellungen' im Abschnitt 'Mein Konto' auf unserer Website abbestellen.

 

Kann ich die Zurverfügungstellung von personenbezogenen Daten an Ancestry verweigern oder Werbung abschalten?

Besucher haben Zugang zu Ancestrys kostenlosen Dienstleistungen, wenn sie sich mit Vornamen, Nachnamen und Email-Adresse anmelden. Für den uneingeschränkten Zugang zu den kostenpflichtigen Bereichen, die für zahlende Mitglieder reserviert sind, sind Benutzername, Email-Adresse und entsprechende Zahlungsdaten erforderlich. Da Teile der Ancestry-Website teilweise von Werbekunden mitfinanziert werden, können Sie die Werbung, die auf Ancestry-Seiten erscheint, nicht „abschalten“; Sie können jedoch mitteilen, dass Sie keine Marketing- oder Werbemails erhalten wollen.

 

Familieninformationen

Wenn Sie andere Familienmitglieder oder andere Mitglieder der Ancestry-Community einladen wollen, Ihren Familienstammbaum einzusehen und zu bearbeiten, werden wir Sie nach der Email-Adresse der betreffenden Personen fragen. Sie müssen zuerst deren Einwilligung zu der Weitergabe von deren Daten durch Sie an Ancestry einholen. Ancestry verwendet diese Daten nur, um diese Personen zu kontaktieren, und verwendet die in diesem Zusammenhang erfassten Daten nicht für Marketingzwecke. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass Informationen oder Materialien über Ihre lebenden Verwandten, die Sie auf die Website stellen wollen, nur mit deren Wissen und Einwilligung eingestellt werden.

 

Benutzt Ancestry „IP-Adressen“ und „Cookies“?

Wir müssen Ihre IP-Adresse benutzen, um Ihnen den Zugriff auf unsere Website und unsere Dienstleistungen zu ermöglichen und um bei unserem Server auftretende Probleme zu analysieren. Wir benutzen Ihre IP-Adresse außerdem, um demografische Informationen, wie z. B. die geografische Verteilung unserer Mitglieder, zu sammeln.

 

Wir speichern Cookies (winzige Dateien) auf Ihrem Computer, um die Website an Ihre persönlichen Anforderungen anzupassen und somit Ihre Nutzung zu optimieren. Unsere Cookies extrahieren keine Kontaktdaten oder andere privaten oder personenbezogenen Informationen aus dem Datenspeicher Ihres Computers; sie speichern lediglich Informationen, die Ihr Computer an uns übermittelt, wenn Sie unsere Website besuchen. Mit diesen Cookies erkennt unser Server Sie bzw. erinnert sich an Sie, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren. Ancestry verwendet Cookies nur in eingeschränktem Umfang, um auf Ihre Interessen ausgerichtete Inhalte zu liefern. Zum Beispiel können Cookies dazu benutzt werden, um Ihre persönlichen Präferenzen zu speichern, um Informationen über Sitzungen (z. B. den Inhalt in Ihrem „Warenkorb“) aufzuzeichnen oder um Ihr Kennwort zu speichern (damit Sie es nicht bei jedem Besuch der Website neu eingeben müssen).

 

Sie können Cookies löschen oder Ihren Internet-Browser so einstellen, dass keine Cookies akzeptiert werden (konsultieren Sie hierzu die Hilfefunktion oder das Handbuch Ihres Browser); wenn Ihr Browser keine Cookies akzeptiert, funktionieren jedoch bestimmte Ancestry-Dienstleistungen möglicherweise nicht korrekt oder gar nicht.

 

Wir können externe Werbeunternehmen einsetzen, die Anzeigen in unserem Namen schalten. Diese Firmen verwenden möglicherweise Cookies und Action Tags (auch als Single Pixel Gifs oder Web Beacons bezeichnet) zur Messung der Werbewirksamkeit. Falls Sie weitere Informationen über diese Praxis und Ihre Wahlmöglichkeiten wünschen, klicken Sie hier.

 

Verwaltung Ihrer Datenschutz-Einstellungen

Sie können personenbezogene Daten auf verschiedene Weise über die Website austauschen. Beachten Sie bitte, dass personenbezogene Daten, die Sie auf unsere Website stellen, auf Websites unserer verbundenen Unternehmen zugänglich gemacht und sowohl von registrierten als auch nicht-registrierten Benutzern der Website eingesehen werden können; in einigen Fällen können diese Informationen zum Beispiel über öffentliche Datenbestände, wie z. B. Volkszählungsdaten oder Geburts-, Heirats- und Sterbeeinträge, öffentlich zugänglich sein. Sie können über Ihre Datenschutz-Einstellungen in den folgenden Bereichen (siehe Abschnitte 'Mein Konto' und 'Stammbäume' der Website) verwalten, inwieweit bestimmte personenbezogene Informationen verfügbar gemacht werden:

 

  • Site-Einstellungen:: hiermit können Sie die Informationen zu Ihrer Person verwalten, die andere Mitglieder der Ancestry.com-Community einsehen können.
  • E-Mail-Einstellungen: hiermit können Sie verwalten, welche Werbemails wir Ihnen zusenden.
  • Stammbaum-Einstellungen: hiermit können Sie Ihre Stammbaum-Einstellungen verwalten.
  • Öffentlich, Privat oder Verborgen. Was bedeutet dies?
  • Hinweise: hiermit können Sie die Email-Benachrichtigungen, die an Sie gesendet werden, verwalten.


Wenn wir feststellen, dass Sie unseren intelligenten Site-Algorithmus verwenden, werden wir außerdem Ihre Informationen in Ihrem Stammbaum nicht anzeigen, so dass diese Informationen für Andere nur dann zugänglich sind, wenn Sie dies zulassen.

 

Was sollte ich sonst noch über den Datenschutz wissen?

Die folgenden Abschnitte erläutern einige der vorstehend erwähnten zentralen Elemente.

 

Mitgliederprofile

 

Ihr öffentliches Profil


Wenn Sie sich als Mitglied registrieren, wird Ihnen ein öffentliches Mitgliederprofil mit dem von Ihnen gewählten Benutzernamen zugeordnet. Ihr Benutzername und Ihr Standort werden auf der Website angezeigt, wenn Sie Inhalte einstellen oder kommentieren oder wenn Sie mit anderen Ancestry-Mitgliedern kommunizieren. Falls Sie eine weitergehende Privatsphäre wünschen, können Sie Ihren Benutzernamen in Ihrem öffentlichen Profil in einen Namen ändern, der keine Informationen enthält, die eine Identifizierung Ihrer Person ermöglichen. Sie können außerdem Ihr öffentliches Profil so erweitern, dass es zusätzliche Informationen über Ihre Person liefert. Informationen, einschließlich etwaiger sensibler Daten, die in diesem Bereich offengelegt werden, sind allgemein zugänglich. Daher sollten Sie bei der Entscheidung, welche personenbezogenen Daten Sie offenlegen, Vorsicht walten lassen. Sie können Ihre Einstellungen dazu, wie andere Mitglieder Sie kontaktieren können, sowie dazu, welche Informationen in Ihrem öffentlichen Profil angezeigt werden, ändern. Wenn Sie keine Änderung vornehmen, ist die Standardeinstellung wirksam, d. h. die Informationen in Ihrem öffentlichen Profil und ebenso bestimmte Elemente Ihrer letzten Aktivitäten auf der Website sind für andere Mitglieder öffentlich zugänglich. Um Ihre Einstellung zu ändern, klicken Sie hier.

 

Über den Link Community Einstellungen im Abschnitt Mein Konto der Website können Sie wählen, dass Ihre Email-Adresse entweder anderen Mitgliedern der Ancestry-Community angezeigt wird oder verborgen bleibt, so dass Sie nur anonym über die Ancestry-Funktion „Mitgliederverbindung“ kontaktiert werden können. Sie können auch die Zeit festlegen, zu der Sie kontaktiert werden können, oder bestimmte Benutzer für die Kontaktaufnahme sperren lassen.

 

Sie können außerdem festlegen, welche Informationen andere Mitglieder über Ihre Aktivitäten auf der Ancestry Website erfahren dürfen. Um die Verbindung zu anderen Mitgliedern der Ancestry.com Community, die Nachforschungen zu ähnlichen Vorfahren anstellen, zu erleichtern, werden neue Konten standardmäßig so eingerichtet, dass es anderen Mitgliedern möglich ist, öffentliche Inhalte, die Sie auf die Website stellen, sowie einige persönliche Nachforschungsaktivitäten (wie z. B. in Ihrer Shoebox gespeicherte historische Aufzeichnungen oder Ihren persönlichen Mitgliederstammbaum) einzusehen. Um diese Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf den Link “Aktivitäts-Einstellungen” auf der Seite „Community-Einstellungen“

 

Anonyme demografische Profile


Demografische Daten werden auf unsere Website nach Wahl der Benutzer erfasst. Diese Daten können Alter, Geschlecht und andere persönliche Präferenzen enthalten, die eingesehen und für das Marketing von Ancestry gegenüber Werbekunden und anderen Firmen aufbereitet werden können. In keinem Fall werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben oder verkauft. Ancestry überwacht die Verteilung ALLER Informationen auf der Website.

 

Gewinnspiele & Sonderaktionen


Ancestry kann von Zeit zu Zeit Gewinnspiele oder andere Sonderaktionen auf der Website anbieten, bei denen wir Mitglieder oder Besucher bitten, Kontaktdaten (z. B. eine Email-Adresse) oder demografische Informationen (z. B. Postleitzahl, Alter oder Einkommenshöhe) anzugeben. Wir verwenden diese Daten, um Werbematerialien über unsere Firma oder unsere Partner an Benutzer zu senden. Kontaktdaten können auch verwendet werden, um Besucher der Website zu kontaktieren, und die Daten können auch gemeinsam mit anderen Firmen für Werbezwecke verwendet werden, jedoch vorbehaltlich der vorherigen Einwilligung der Besucher und der zum Zeitpunkt der Teilnahme an der Sonderaktion geltenden Bedingungen. Der Benutzer kann jederzeit künftige Mailings dieser Art abbestellen oder die Teilnahme an den Sonderaktionen ablehnen.

 

Öffentliche Foren – Ancestry.com Community

In diesem Abschnitt der Website werden den Mitgliedern der Ancestry.com-Community Foren, Message Boards und/oder Newsgroups zur Verfügung gestellt. Informationen, die in diesen Bereichen offengelegt werden, sind allgemein zugänglich; daher sollten Sie bei der Entscheidung, welche personenbezogenen Daten Sie offenlegen, Vorsicht walten lassen.

 

Sicherheit

Ancestry legt großen Wert auf die Sicherheit aller Informationen, durch die sich Personen identifizieren lassen, die in Zusammenhang mit unseren Mitgliedern stehen. Wir haben Sicherheitsverfahren zum Schutz vor Verlust, Missbrauch oder Manipulation von Mitgliederdaten, die sich unter unserer Kontrolle befinden, eingerichtet. So werden unsere Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien regelmäßig überprüft und nach Bedarf erweitert, und nur autorisierte Mitarbeiter haben Zugriff auf die Daten von Mitgliedern. Wir benutzen eine sichere Serversoftware zur Verschlüsselung der von Ihnen eingegebenen finanziellen Informationen, bevor die Daten an uns übermittelt werden. Obgleich wir den Schutz von Daten Verlust, Missbrauch oder Manipulation nicht garantieren können, werden wir uns nach besten Kräften um diesen Schutz bemühen.

 

Änderungen, Updates

Mit der Nutzung unserer Website und den Services willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ancestry ein. Falls wir eine Änderung unserer Datenschutzerklärung beschließen, werden wir eine aktualisierte Version dieser Erklärung mit dem aktuellen Datum herausgeben (und/oder Sie per Email oder per Post oder auf andere Weise benachrichtigen), so dass Ihnen bekannt ist, welche Daten wir erheben, wie wir diese Daten verarbeiten und nutzen und unter welchen Umständen wir diese Daten im Einklang mit geltendem Recht weitergeben. Falls Sie mit Änderungen unserer Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind und daher wünschen, dass wir Ihre Daten nicht gemäß den geänderten Datenschutzbestimmungen verarbeiten oder speichern, können Sie uns hier benachrichtigen, so dass wir entscheiden können, ob wir weiterhin die bisherigen Datenschutzbestimmungen anwenden oder Ihre Informationen und/oder Ihr Konto löschen.

 

Kontaktaufnahme mit der Website


Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, den Geschäftspraktiken dieser Website oder Ihren Umgang mit dieser Website haben oder die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, einsehen, aktualisieren, korrigieren, sperren oder löschen wollen (soweit dies angemessen ist), und wenn Sie (aus berechtigten Gründen) Widerspruch gegen die bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten erfolgte Verarbeitung einlegen wollen (beachten Sie bitte, dass das Recht des Zugangs zu personenbezogenen Daten in einigen Fällen eingeschränkt sein kann), können Sie uns hier kontaktieren.