Zuletzt aktualisiert: 5. Juni 2018

 

Willkommen bei Ancestry! Danke, dass Sie unsere Dienstleistungen nutzen. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Bedingungen“) legen unseren gegenseitigen Vertrag fest, was Ihre Rechte und Pflichten im Rahmen der Nutzung der Ancestry-Websites, Dienstleistungen und mobilen Apps, die auf diese Bedingungen verweisen, betrifft (die „Dienstleistungen“). Durch die Nutzung einer solchen Dienstleistung stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Sie verpflichten sich zudem, unsere Community-Richtlinien von Ancestry einzuhalten, die durch Bezugnahme als hierin aufgenommen gelten. Lesen Sie sich diese Dokumente bitte sorgfältig durch - sie enthalten wichtige Informationen zu Ihren Rechten und Pflichten im Rahmen der Nutzung der Dienstleistungen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Unsere Datenschutzerklärung, die durch Bezugnahme hierin aufgenommen wird, legt wichtige Informationen dazu fest, wie wir Ihre Daten sammeln, verarbeiten, nutzen und weitergeben. Bitte lesen Sie sich die Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Wir möchten Sie insbesondere darauf aufmerksam machen, dass wir Ihre genetischen Informationen (wie in der Datenschutzerklärung erläutert) nicht an Arbeitgeber, Versicherungsunternehmen oder Drittvermarkter ohne Ihre Zustimmung weitergeben und dass wir Ihre genetischen Informationen nicht an Strafverfolgungsbehörden weitergeben, es sei denn, wir sind dazu, wie in unserer Datenschutzerklärung erläutert, im Rahmen eines gültigen rechtlichen Verfahrens gezwungen. Jede Weitergabe von genetischen Informationen für die wissenschaftliche Forschung unterliegt unserer informierten Einwilligungserklärung zur Forschung, die nur dann gilt, wenn Sie sich mit einer Teilnahme ausdrücklich einverstanden erklären.

 

Wichtige Punkte, die Sie verstehen sollten, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen

  • Sie sind und bleiben der Eigentümer Ihrer Daten, jedoch muss es uns möglich sein, Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und diesen Bedingungen, und - falls Sie damit einverstanden sind - gemäß der informierten Einwilligungserklärung zur Forschung zu verwenden.
  • Unter Umständen könnten Sie bei der Nutzung unserer Dienstleistungen unerwartete Fakten über Ihre eigene Person oder Ihre Familie ausfindig machen, die nicht zu ändern sind (z. B. könnten Sie über bislang unbekannte Geschwister oder einen Elternteil bzw. über unerwartete Fakten zu Ihrer ethnischen Zugehörigkeit erfahren oder überraschende Informationen in öffentlich zugänglichen Registern finden).
  • Da wir ständig darum bemüht sind, die Ihnen angebotenen Dienstleistungen zu verbessern, könnten Ihre Daten gegebenenfalls dazu verwendet werden, die bestehende Nutzererfahrung zu verbessern oder neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Sofern nicht anders angegeben, unterliegen neue den Dienstleistungen hinzugefügte Features ebenfalls den vorliegenden Bedingungen.
  • Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten und Ihres Kontos beantragen, wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben.

 

Da unsere Dienstleistungen sehr vielfältig sind, kann es gelegentlich vorkommen, dass zusätzliche oder Sonderbestimmungen gelten. Alle zusätzlichen Bedingungen werden gemeinsam mit den entsprechenden Dienstleistungen veröffentlicht, und diese zusätzlichen Bedingungen werden Teil Ihres Vertrages mit uns, sofern Sie diese Dienstleistungen nutzen. Sonderbestimmungen gelten gegebenenfalls auch für Promotions oder Werbeaktionen; wenn diese Sonderbestimmungen für eine Werbeaktion oder eine Promotion zu den vorliegenden Bedingungen im Widerspruch stehen, so gelten in diesen Sonderfällen die Sonderbestimmungen. Wir ändern und verbessern unsere Dienstleistungen kontinuierlich; daher kann es vorkommen, dass bestimmte Funktionen oder Features zu den Dienstleistungen hinzugefügt bzw. von diesen entfernt werden, oder dass bestimmte Dienstleistungen ausgesetzt oder zur Gänze beendet werden. Sollten Sie Fragen zu den vorliegenden Bedingungen oder unseren Dienstleistungen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Um Ihnen das Durchlesen dieser Bedingungen zu erleichtern, haben wir das Dokument in die folgenden Abschnitte untergliedert:

1.   Berechtigung zur Nutzung der Dienstleistungen
2.   Ihre Nutzung der Dienstleistungen
3.   Zusatzbedingungen, die für Ihre Nutzung der DNA-Dienstleistungen gelten
4.   Verlängerung und Kündigung von Ancestry-Dienstleistungen
5.   Für die Dienstleistungen verwendete Inhalte
6.   Deaktivierung oder Kündigung Ihres Kontos
7.   Änderungen zu diesen Bedingungen
8.   Garantie
9.   Haftungsbeschränkung
10.   Schadloshaltung
11.   Dienstleistungen von externen Unternehmen
12.   Geltendes Recht
13.   Schlichtung von Streitigkeiten
14.   Sonstiges

 

1. Berechtigung zur Nutzung der Dienstleistungen

Nutzer der Dienstleistungen können unregistrierte Gäste, kostenlos registrierte Gäste, zahlende Abonnenten und Personen sein, die ein DNA-Kit kaufen bzw. aktivieren („Nutzer“). Sie müssen gegebenenfalls ein Konto einrichten, um die Dienstleistungen nutzen zu können. Um Ihr Ancestry-Konto zu schützen, halten Sie bitte Ihr Passwort geheim. Die Angaben, die Sie im Zuge Ihrer Anmeldung eingeben, müssen korrekt, vollständig und aktuell sein. Die Dienstleistungen sind für Erwachsene in den jeweiligen Ländern, in denen sie angeboten werden, gedacht. Beispielsweise sind die auf ancestry.co.uk angebotenen Dienstleistungen für Nutzer im Vereinigten Königreich vorgesehen.

DNA-Dienstleistungen: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt oder älter sein, um ein DNA-Kit kaufen oder aktivieren zu können. Um die Privatsphäre von Nutzern zu schützen, wenn diese uns ihre DNA bereitstellen, muss jeder Erwachsene, der eine Speichelprobe für einen DNA-Test einsendet, sein eigenes Konto erstellen. Außerdem muss eine solche Person je nach dem Land, in dem das Speichelmuster bereitgestellt wurde, eventuell auch explizit der Verarbeitung heikler persönlicher Informationen zustimmen, wenn sie ihr DNA-Kit aktiviert. Ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter kann im Namen eines minderjährigen Kindes im Rahmen eines Kontos für das Kind, das direkt von dem Elternteil oder dem Erziehungsberechtigten verwaltet wird, einen DNA-Test aktivieren und uns personenbezogene Daten sowie eine Speichelprobe übermitteln. Mit dem Aktivieren eines DNA-Tests für einen Minderjährigen oder der Übermittlung von dessen personenbezogenen Daten erklären Sie, dass Sie der verantwortliche Elternteil bzw. Erziehungsberechtigte sind. Sie erklären außerdem, dass Sie den DNA-Test mit dem Minderjährigen im Vorfeld besprochen haben und sich der Minderjährige mit der Abgabe und der Verarbeitung einer Speichelprobe einverstanden erklärt hat.

Andere Dienstleistungen: Während unsere anderen Dienstleistungen für Erwachsene bestimmt sind, dürfen Sie, sofern Sie zwischen 13 und 18 Jahren alt sind, die anderen Dienstleistungen mit Erlaubnis eines Elternteils oder des Erziehungsberechtigten nutzen. Kinder unter 13 dürfen keinerlei Dienstleistungen nutzen. Wir suchen bzw. sammeln wissentlich keine personenbezogenen Informationen unmittelbar von Kindern unter 13 Jahren. Sollte Ancestry feststellen, dass wir unwissentlich personenbezogene Informationen unmittelbar von einem Minderjährigen unter 13 gesammelt haben, werden alle wirtschaftlich angemessenen Anstrengungen unternommen, um diese Informationen aus unserem System zu löschen.

 

2. Ihre Nutzung der Dienstleistungen

Voraussetzungen für die Nutzung der Dienstleistungen: Im Zuge Ihres Zugriffs auf die Dienstleistungen, einschließlich der unten beschriebenen DNA-Dienstleistungen, stimmen Sie zu:

  • die Community-Richtlinien von Ancestry einzuhalten;
  • alle geltenden Gesetze einzuhalten;
  • die Dienstleistungen nicht weiterzuverkaufen bzw. keinerlei im Rahmen der Dienstleistungen ausfindig gemachte Inhalte oder Informationen weiterzuverkaufen, zu reproduzieren oder zu veröffentlichen, außer dies ist ausdrücklich in diesen Bedingungen beschrieben;
  • sicherheitsbezogene Funktionen der Dienstleistungen oder Funktionen, die das Nutzen oder Kopieren von Inhalten verhindern oder einschränken, nicht zu umgehen, zu deaktivieren oder auf andere Weise zu beeinträchtigen bzw. Nutzungseinschränkungen in Bezug auf die Dienstleistungen oder die darin enthaltenen Inhalte nicht durchzusetzen, weder mithilfe von Bots, Crawlern, Spiders, Data-Mining-, Scraping-Tools noch anderen automatischen Zugriffs-Tools;
  • für jegliche Nutzung und jegliche Aktivität hinsichtlich der Dienstleistungen, die über Ihr Konto erfolgen, verantwortlich zu sein; und
  • uns zu kontaktieren, falls Sie vermuten, dass Ihr Konto ohne Ihre Ermächtigung genutzt oder kompromittiert wurde.

 

3. Zusatzbedingungen, die für Ihre Nutzung der DNA-Dienstleistungen gelten

Die Verwendung des Begriffs DNA-Dienstleistungen in den vorliegenden Bedingungen bezieht sich auf die Verwendung unseres DNA-Kits, die Verarbeitung und das Handling hinsichtlich Ihrer DNA-Probe, das genetische Testen Ihrer DNA-Probe, unsere Tools auf der Website oder der mobilen App, die Ihnen Ergebnisse zu ethnischer Herkunft und zu anderen genetischen Daten sowie die damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen, das Einsehen von genetischen Übereinstimmungen ermöglichen, wodurch potenzielle Verwandte identifiziert werden können, Hilfestellung bei Nachforschungen zu Ihrer ethnischen und familiären Abstammung und beim Gewinnen neuer Erkenntnisse anhand Ihrer DNA geben.

Die DNA-Dienstleistungen sind dazu gedacht, genetische und genealogische Ergebnisse zu liefern sowie damit verbundene Berichte zur Verfügung zu stellen, die Sie für informative und edukative Zwecke sowie zu Ihrer Unterhaltung und für Forschungszwecke nutzen können. Wenn Sie in der Vergangenheit eine Knochenmark- oder Stammzellspende erhalten haben, liefert ein DNA-Test von Ancestry möglicherweise unerwartete Ergebnisse, weil Ihre Speichelprobe Zellen mit Ihrer eigenen DNA und Zellen mit der DNA Ihres Spenders enthalten kann. Für den Test wird die DNA aus den Zellen gewonnen. Bei DNA von zwei Quellen kann der Test fehlschlagen oder liefert möglicherweise ausschließlich Ergebnisse zur DNA Ihres Spenders. Wir raten Personen, die eine Knochenmark- oder Stammzellspende erhalten haben, daher von unserem DNA-Test ab. Wenn Sie den Test bereits durchgeführt haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Voraussetzungen für die Nutzung der DNA-Dienstleistungen: Durch Nutzung der DNA-Dienstleistungen stimmen Sie außerdem zu:

  • DNA-Test-Kits nicht weiterzuverkaufen;
  • dass jede Speichelprobe, die Sie abgeben, entweder Ihre eigene oder die Speichelprobe einer Person ist, deren Elternteil oder Erziehungsberechtigter Sie sind;
  • keine Speichelprobe einzusenden, wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass Sie an einer aktiven Infektionskrankheit leiden;
  • keine Speichelprobe einzusenden, wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden, falls dies gegen ein Ausfuhrverbot bzw. eine andere Einschränkung des Landes, in dem Sie ansässig sind bzw. von dem aus Sie die Speichelprobe senden, verstoßen würde;
  • die DNA-Dienstleistungen nicht außerhalb jenes Landes zu nutzen, in das Ihr AncestryDNA-Kit geliefert wurde;
  • anzuerkennen, dass sich durch die Übermittlung Ihrer DNA oder von zusätzlichen Nutzerinformationen an uns keine Rechte zu Ihren Gunsten ergeben, was Forschungsangelegenheiten oder Handelsprodukte betrifft, die von uns oder unseren Geschäftspartnern entwickelt werden, und dass sie demzufolge keinerlei Entschädigung in Bezug auf solche Forschungs- oder Produktentwicklungen erhalten; und
  • keine aufgrund der DNA-Dienstleistungen gewonnenen Informationen (einschließlich aller heruntergeladenen DNA-Rohdaten), weder insgesamt noch teilweise bzw. in Kombination mit einer anderen Datenbank, für medizinische, diagnostische oder Vaterschaftstests oder für diskriminierende oder illegale Zwecke, zu verwenden.

Sie stimmen außerdem zu, dass uns entweder direkt oder über andere Unternehmen, die uns bei der Erbringung unserer DNA-Dienstleistungen unterstützen, Folgendes gestattet ist:

  • Aushändigen Ihrer Speichelprobe und DNA an andere Unternehmen, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen, z. B. Laboratorien;
  • Extrahieren Ihrer DNA aus Ihrem Speichel;
  • Durchführung von Gentests in den Vereinigten Staaten (oder zukünftig in anderen Ländern) bezüglich der gewonnenen DNA mit Testmethoden, die aktuell oder in Zukunft zur Verfügung stehen;
  • Vergleichen Ihrer DNA-Ergebnisse mit anderen DNA-Daten in der Ancestry-Datenbank, um die Dienstleistungen erbringen zu können, einschließlich des Auffindens von Übereinstimmungen mit anderen Personen in unserer Datenbank, die Gemeinsamkeiten mit Ihnen hinsichtlich der DNA aufweisen;
  • Weitergabe von Testergebnissen an Sie und an andere von Ihnen autorisiere Personen;
  • Speicherung Ihrer DNA-Ergebnisse gemäß den vorliegenden Bedingungen und der Datenschutzerklärung;
  • Aufbewahrung Ihres Speichels und der extrahierten DNA in den Vereinigten Staaten bzw. Vernichtung des restlichen Speichels bzw. der DNA-Probe nach deren Verarbeitung; keinesfalls können Ihr Speichel und Ihre DNA-Probe nach der Übermittlung an Sie zurückgesandt werden;
  • Verwendung von Teilen aktivierter und nicht aktivierter Speichelproben zur Kalibrierung oder Validierung von für DNA-Dienstleistungen verwendeten Instrumenten, Geräten oder Labormethoden in manchen unserer Partner-Laboratorien; und
  • Verwendung Ihrer genetischen Informationen und anderer personenbezogener Daten gemäß der Beschreibung in den vorliegenden Bedingungen und der Datenschutzerklärung.

Wenn Sie eine Kopie Ihrer DNA-Rohdaten herunterladen, sind Sie selbst für den Schutz der heruntergeladenen Daten sowie deren Speicherung und Sicherung verantwortlich. Zwar schützen wir Ihre Informationen in unseren Web- und Datensystemen, jedoch ist die Kopie der von Ihnen heruntergeladenen DNA-Rohdaten nach dem Herunterladen nicht mehr durch unsere Sicherheitsmaßnahmen geschützt. Ihre DNA-Rohdaten sind für Ihren persönlichen Gebrauch gedacht und sollten nicht für medizinische oder diagnostische Zwecke bzw. für Vaterschaftstests verwendet werden.

 

4. Verlängerung und Kündigung von Ancestry-Dienstleistungen

Ihr(e) Abonnement(s) für die Dienstleistungen sowie Ihr Kauf und Ihre Nutzung der DNA-Dienstleistungen unterliegen den Verlängerungs- und Kündigungsbedingungen, die Bestandteil dieser Bedingungen sind.

 

5. Für die Dienstleistungen verwendete Inhalte

Ancestry-Inhalte: Die Dienstleistungen enthalten Fotos, Videos, Dokumente, Aufzeichnungen, Indizes von Inhalten und andere Inhalte, die Ancestry gehören oder an Ancestry lizenziert wurden. Wir bezeichnen diese Inhalte als „Ancestry-Inhalte.“ Mit Ausnahme von WebSearch-Datensätzen, die von Dritten verwaltet werden, die diese Datensätze hosten, befinden sich alle Ancestry-Inhalte in unserem Eigentum oder sind an uns lizenziert und dürfen nur gemäß den vorliegenden Bedingungen verwendet werden. Sie dürfen die Inhalte von Ancestry nur nutzen, soweit dies für Ihre persönliche Nutzung der Dienstleistungen oder Ihre berufsmäßige Familienforschung notwendig ist, und Sie dürfen die Inhalte von Ancestry nur herunterladen, sofern Suchergebnisse für eine solche Forschung relevant sind oder dies ausdrücklich von Ancestry genehmigt wurde.

In Bezug auf Ancestry-Inhalte stimmen Sie zu:

  • dass Sie sämtliche Urheberrechtsvermerke und andere Eigentumsmarkierungen auf heruntergeladenen oder ausgedruckten Ancestry-Inhalten beibehalten; und
  • dass Sie keine wesentlichen Teile der Ancestry-Inhalte verteilen, neu veröffentlichen oder verkaufen.

Öffentliche Inhalte: Manche Ancestry-Inhalte befinden sich im öffentlichen Bereich, unterliegen jedoch dennoch Einschränkungen in Bezug auf deren Wiederverwendung. Wir bezeichnen diese Ancestry-Inhalte im öffentlichen Bereich als „öffentliche Inhalte.“ Es steht Ihnen frei, einen kleinen Teil der einzelnen Fotos und Dokumente, bei denen es sich um öffentliche Inhalte handelt, zu verwenden, Sie müssen jedoch unsere schriftliche Erlaubnis einholen, um mehr als nur einen kleinen Teil dieser Sammlungen zu verwenden. Wenn Sie Fragen zur Nutzung von öffentlichen Inhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Personenbezogene Informationen und von Benutzern bereitgestellte Inhalte (Benutzerinhalte): Wenn Sie die Dienstleistungen nutzen, stellen Sie uns verschiedene Arten von Informationen zur Verfügung. Um eine Erklärung zum Begriff „personenbezogene Informationen“ und eine Beschreibung der Arten von personenbezogenen Informationen zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung stellen können, ziehen Sie unsere Datenschutzerklärungzu Rate. Sie können uns darum ersuchen, Ihre personenbezogenen Informationen zu löschen, wie in unserer Datenschutzerklärung dargelegt. Zusätzlich dazu können Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, die nicht als personenbezogene Informationen gelten, wie beispielsweise eine Abbildung eines Grabsteines oder eine Geschichte über einen Verwandten. In diesen Nutzungsbedingungen bezeichnen wir diese Art von Informationen als „ Benutzerinhalte.“

In Bezug auf Benutzerinhalte stimmen Sie Folgendem zu:

  • Sie sind einzig und alleine für Ihre Benutzerinhalte verantwortlich;
  • Sie versichern und bestätigen, dass Sie über alle notwendigen Rechte verfügen, um Ihre Benutzerinhalte hochzuladen oder zu posten, und dass Ihre Benutzerinhalte den Community-Richtlinien von Ancestry entsprechen;
  • auf Verlangen von Ancestry werden Sie erforderliche Dokumentation vorzulegen, um nachzuweisen, dass Sie die vorliegenden Bedingungen einhalten; und
  • alle von Ihnen veröffentlichten oder geteilten Benutzerinhalte (z. B. durch Einfügen solcher Benutzerinhalte in einen öffentlichen Ancestry-Familienstammbaum, als Teil Ihres öffentlichen Profils im Rahmen einer der Dienstleistungen oder in einem öffentlichen Posting-Bereich im Rahmen einer unserer Dienstleistungen) dürfen von anderen Nutzern als Teil der Dienstleistungen oder in Verbindung mit den Dienstleistungen genutzt werden. Wir sind nicht dazu verpflichtet, Informationen oder Benutzerinhalte zu entfernen, die Sie veröffentlicht haben oder die auf andere Weise über Stammbäume oder öffentliche Profile anderer Nutzer geteilt wurden.

Ancestry übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung im Zusammenhang mit Benutzerinhalten. Während wir im Rahmen der Dienstleistungen hochgeladene oder gepostete Benutzerinhalte nicht routinemäßig überwachen, behalten wir uns dennoch das Recht vor, dies zu tun und automatisierte Tools zur Überwachung einzusetzen, um sicherzustellen, dass durch Benutzerinhalte nicht gegen die vorliegenden Bedingungen, darunter die Community-Richtlinien von Ancestry verstoßen wird. Wir behalten uns das Recht vor, sind jedoch nicht verpflichtet, Benutzerinhalte, die nach unserem Ermessen gegen die vorliegenden Bedingungen, darunter die Community-Richtlinien von Ancestry verstoßen, zu entfernen oder den Zugriff auf diese zu deaktivieren.

Wenn Sie vermuten, dass von anderen Nutzern gepostete Benutzerinhalte Ihre Rechte verletzen, illegale Materialien beinhalten oder gegen die vorliegenden Bedingungen verstoßen könnten, kontaktieren Sie uns bitte. Wir nehmen auch die Urheberrechte und sonstige geistige Eigentumsrechte Dritter sehr ernst. Bei Beschwerden bezüglich Urheberrechtsverletzungen oder rechtswidriger Inhalte klicken Sie hier.

Zusätzliche Benutzerinformationen: Sie können freiwillig zusätzliche Informationen zu Ihrer Person oder zu Ihrer Familie an Ancestry in Erwiderung auf unsere E-Mail-Befragungen oder über unsere Dienstleistungen übermitteln („Additional User Information“). Zusätzliche Benutzerinformationen beziehen sich nicht auf Details zu Konten, Profilen, Zahlungen oder Nutzungsdetails, die für die Bereitstellung der Dienstleistungen notwendig sind, oder auf Benutzerinhalte. Sie haben die Option, Ihre zusätzlichen Benutzerinformationen mit anderen Nutzern zu teilen. Für jede Weitergabe von zusätzlichen Benutzerinformationen an Dritte gilt unsere Datenschutzerklärung.

Eigentümerschaft in Bezug auf personenbezogene Informationen, zusätzliche Benutzerinformationen und Benutzerinhalte: Sie sind Eigentümer Ihrer personenbezogenen Informationen, Ihrer zusätzlichen Benutzerinformationen und Benutzerinhalte, jedoch müssen Sie uns bestimmte Rechte gewähren, sodass wir diese Informationen und Inhalte verwenden können. Indem Sie die Dienstleistungen verwenden, gewähren Sie uns das Recht, Ihre personenbezogenen Informationen (einschließlich Ihrer genetischen Informationen) und zusätzlichen Benutzerinformationen zu sammeln, zu hosten, zu übertragen, zu verarbeiten, zu analysieren, zu kommunizieren und zu speichern; dies dient dazu, (a) dass wir Ihnen und anderen Nutzern die Dienstleistungen zur Verfügung stellen können, (b) für die in den vorliegenden Bedingungen und unserer Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke, (c) unseren Nutzern dabei zu helfen, mehr über ihre Familiengeschichte zu erfahren und (d) für etwaige andere Zwecke, denen Sie ausdrücklich zustimmen, wie etwa das Teilen Ihrer Informationen mit anderen Personen. Durch Übermittlung von Benutzerinhalten über unsere Dienstleistungen gewähren Sie Ancestry außerdem eine unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz für das Hosten, Speichern, Vervielfältigen, Veröffentlichen und Verteilen, Gewähren eines Zugriffs, Erzeugen von abgeleiteten Werken und auf andere Weise Nutzen hinsichtlich solcher Benutzerinhalte, und zwar in dem Umfang und in der Form oder in dem Kontext, welche wir für angemessen halten, auf oder über sämtliche Medien und mittels jeglicher Technologie oder Geräte, die zurzeit bekannt sind oder in Zukunft entwickelt oder entdeckt werden. Dies schließt das Recht ein, die Benutzerinhalte zu kopieren, darzustellen und einen Index von diesen zu erstellen. Ancestry ist Eigentümer dieser erstellten Indizes. Wir haben auch das Recht, Ihre Benutzerinhalte weiterzuverwenden, nachdem Sie die Nutzung der Dienstleistungen einstellen, jedoch nur in dem Umfang, der notwendig ist, um unsere Dienstleistungen zu erbringen und zu verbessern.

Hinweis zu Urheberrechten und Markenrechten: Jede Dienstleistung ist als kollektive Leistung bzw. Zusammenstellung gemäß den Urheberrechtsgesetzen der USA sowie in Übereinstimmung mit den internationalen Konventionen und anderen Urheberrechtsgesetzen urheberrechtlich geschützt. Ancestry ist Eigentümer oder Lizenznehmer der in den Dienstleistungen enthaltenen Schutzmarken, Dienstleistungsmarken und Logos. Wir und unsere Lizenzgeber behalten uns das Eigentum, die Inhaberrechte sowie alle anderen Rechte und Ansprüche hinsichtlich aller in den Dienstleistungen enthaltenen Ancestry-Inhalte vor.

 

6. Deaktivierung oder Kündigung Ihres Kontos

Wir können Ihren Zugriff auf die Dienstleistungen ohne Entschädigung einschränken, beenden oder unterbrechen, falls Sie die vorliegenden Bedingungen oder die Community-Richtlinien von Ancestry verletzen oder auf eine mit deren Wortlaut oder Sinn unvereinbare Art und Weise handeln. In einem solchen Fall haben Sie keinen Anspruch auf eine Erstattung von Abonnementgebühren oder des Kaufpreises für das DNA-Kit.

 

7. Änderungen zu diesen Bedingungen

Wir haben das Recht, diese Bedingungen oder etwaige zusätzliche Bedingungen, die sich auf die Dienstleistungen beziehen, jederzeit zu ändern, unter anderem, um gesetzlichen Änderungen oder Änderungen bei unseren Dienstleistungen Rechnung zu tragen. Wir werden Sie über etwaige wesentliche Änderungen durch Veröffentlichung im Rahmen der Dienstleistungen oder über E-Mail informieren. Solche wesentlichen Änderungen gelten nicht rückwirkend und treten dreißig Tage nach deren Veröffentlichung in Kraft, mit Ausnahme von Änderungen in Bezug auf neue Funktionen innerhalb der Dienstleistungen oder Änderungen aus rechtlichen Gründen, die sofort wirksam werden. Durch Ihre weitere Nutzung unserer Dienstleistungen nach einer Änderung der Bedingungen stimmen Sie den Änderungen zu. Wenn Änderungen für Sie nicht akzeptabel sind, können Sie die Nutzung der Dienstleistungen einstellen und, falls einschlägig, Ihr Abonnement kündigen, wie hier beschrieben.

 

8. Garantie

Während wir hoffen, dass Sie unsere Dienstleistungen mit Freude nutzen, können wir gleichzeitig bestimmte Leistungen nicht versprechen.

Mit Ausnahme der ausdrücklich in diesen Bedingungen festgelegten Punkte bieten wir die Dienstleistungen und die Ancestry-Inhalte „wie besehen“ an. Wir schließen im weitestmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang sämtliche expliziten oder impliziten Garantien aus, unter anderem die implizite Gewährleistung in Bezug auf Marktfähigkeit, Nichtverletzung und Eignung für einen bestimmten Zweck. Wir geben keine Versprechen (a) zu den Ancestry-Inhalten, (b) zur spezifischen Funktionalität der Dienstleistungen, (c) zur Qualität, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Ancestry-Inhalte oder Dienstleistungen bzw. dazu ab, (d) dass Ancestry-Inhalte oder Dienstleistungen frei von Viren oder anderen schädigenden Komponenten sind.

 

9. Haftungsbeschränkung

Wir beschränken unsere Haftung auf das nach geltendem Recht zulässige Minimum. Wir haften nicht für unabsichtliche Schäden oder für tatsächliche, Neben- oder Folgeschäden oder für Verluste oder Ansprüche jeglicher Art. Gewisse Rechtsordnungen erlauben keine weitreichende Haftungsbeschränkung. Sollten Sie in einer solchen Rechtsordnung ansässig sein, gelten manche dieser Einschränkungen für Sie unter Umständen nicht. Wenn Sie mit irgendeinem Teil der Dienstleistungen oder mit einer Klausel dieser Bedingungen nicht zufrieden sind, ist Ihr einziges und ausschließliches Rechtsmittel die Beendigung der Nutzung der Dienstleistungen und, im Falle eines Abonnements bezüglich einer Dienstleistung, die Kündigung Ihres Abonnements, wie hier beschrieben. Unsere gesamte Haftungsverpflichtung im Zusammenhang mit den Dienstleistungen oder den vorliegenden Bedingungen übersteigt keinesfalls den Gesamtbetrag, den Sie innerhalb jener zwölf (12) Monate an uns bezahlt haben, die jenem Ereignis vorangehen, auf dem der Haftungsanspruch beruht.

 

10. Schadloshaltung

Sie stimmen zu, Ancestry sowie unsere Mitarbeiter und Beauftragten in Bezug auf jegliche Ansprüche, Schäden oder sonstige Aufwendungen (einschließlich Anwaltskosten) schad- und klaglos zu halten, die sich aus Ihrer Nutzung der Dienstleistungen und (a) Ihrer Verletzung dieser Bedingungen oder anderer hierin durch Bezugnahme aufgenommener Dokumente; (b) Ihrer Verletzung der Rechte einer anderen Person; oder (c) aufgrund von Ansprüchen in Bezug auf Ihre Benutzerinhalte, einschließlich Ansprüchen, die daraus resultieren, dass aufgrund Ihrer Benutzerinhalte eine andere Person geschädigt wurde, ergeben. Diese Pflicht zur Schadloshaltung besteht auch nach der Beendigung der Nutzung der Dienstleistungen durch Sie weiter. Zusätzlich dazu stellen Sie Ancestry von allen möglichen Ansprüchen, Forderungen, Klagen oder Verfahren im Zusammenhang mit Ihren Benutzerinhalten frei, einschließlich einer Haftung in Bezug auf die Nutzung oder Nichtnutzung Ihrer Benutzerinhalte unsererseits, Ansprüchen wegen Verleumdung, Verletzung der Privatsphäre, Recht auf Öffentlichkeit, seelischer Belastung oder Vermögensschäden.

 

11. Dienstleistungen von externen Unternehmen

Wir bieten Ihnen unter Umständen die Möglichkeit an, von anderen Unternehmen Dienstleistungen zu erwerben. Die Nutzung solcher Dienstleistungen unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen jener Unternehmen, die diese Dienstleistungen anbieten. Bitte lesen Sie deren Bedingungen sorgfältig durch. Wir übernehmen keine Verantwortung für Dienstleistungen einer dritten Partei.

 

12. Geltendes Recht

Wenn Sie auf Dienstleistungen unserer Websites in den USA zugreifen, unterliegen diese Bedingungen sowie die Nutzung der Dienstleistungen den Gesetzen des Bundesstaates Utah und, falls einschlägig, jenen der Vereinigten Staaten von Amerika. Für alle in den USA eingereichten Klagen sind die Gerichte im Bundesstaat Utah zuständig. Wenn Sie auf Dienstleistungen unserer Websites aus anderen Ländern als den USA zugreifen, unterliegen diese Bedingungen den Gesetzen von Irland.

 

13. Schlichtung von Streitigkeiten

Wir arbeiten hart daran, unsere Kunden zufriedenzustellen. Sollte es zwischen Ihnen und Ancestry zu einer Streitigkeit kommen, ist es unser Ziel, rasch einen kostengünstigen Weg zur Streitbeilegung zur Verfügung zu stellen. Sollte es Ihrerseits zu Bedenken oder Unstimmigkeiten in Bezug auf die Dienstleistungen kommen, stimmen Sie zu, den Versuch zu unternehmen, die Unstimmigkeit zunächst informell durch Kontaktaufnahme mit uns zu lösen.

Für US-Kunden:

Wenn ein Konflikt nicht innerhalb von 30 Tagen nach Kontaktaufnahme mit uns gelöst wurde, so wird zwischen Ihnen und Ancestry vereinbart, dass der Streitfall durch ein endgültiges und bindendes Schiedsverfahren zu entscheiden ist, wobei die folgenden drei Ausnahmen gelten:

  1. 1. Sie können Ihren Fall bei einem Bagatellgericht anhängig machen, sofern Ihre Ansprüche die damit verbundenen Bedingungen erfüllen.
  2. 2. Sowohl Sie als auch Ancestry können eine Klage bei einem Gericht im Bundesstaat Utah nur dann anhängig machen, wenn deren Gegenstand eine Rechtsverletzung oder ein sonstiger Missbrauch oder geistige Eigentumsrechte sind. In diesem Fall verzichten beide Parteien auf ein Geschworenenverfahren.
  3. 3. Sofern sich der Fall dafür qualifiziert, können Sie einen Anspruch bei einer bundesstaatlichen, staatlichen oder lokalen Behörde vorbringen, die in Ihrem Namen Ihre Rechte gegenüber uns wahrnimmt.

Wenn Sie ein zahlendes Mitglied sind und Sie aufgrund eines Verstoßes unsererseits nach Einräumung einer 30-tägigen Frist, in der wir den Verstoß nicht beheben konnten, kündigen, erstatten wir Ihnen die im Voraus bezahlten Gebühren anteilig.

Schiedsverfahren: Um ein Schiedsverfahren zu beginnen, senden Sie ein Einschreiben mit Ihrem Ansuchen um ein Schiedsverfahren sowie einer Erläuterung Ihres Anspruchs an die Rechtsabteilung von Ancestry (Ancestry Legal Department), 153 Townsend Street, Suite 800, San Francisco, CA 94107, USA. Alle Schiedsverfahren werden von der American Arbitration Association („AAA“) unter Anwendung ihrer Bestimmungen („AAA-Rules“) im Bundesstaat Utah durchgeführt.

Ausschluss von Sammelklagen: Sie können Streitigkeiten mit uns nur individuell lösen und Forderungen nicht als Kläger oder Sammelkläger im Rahmen eines konsolidierten Verfahrens, einer Sammelklage oder einer Verbandsklage anhängig machen.

Unterlassungsanspruch im einstweiligen Verfügungsverfahren: Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir, falls Sie im Rahmen der Nutzung der Dienstleistungen gegen diese Bedingungen verstoßen, das Recht haben, eine einstweilige Verfügung oder eine gleichwertige Art eines zulässigen dringlichen Rechtsbehelfes bei einem zuständigen Gericht anhängig zu machen.

Der Streitschlichtungsprozess wird nach der Einstellung Ihrer Nutzung der Dienstleistungen weitergeführt.

Für nicht in den USA ansässige Kunden:

Sie stimmen zu, dass die Gerichte in Irland in Bezug auf sämtliche (vertraglichen oder nichtvertraglichen) Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag ausschließlich zuständig sind. Falls Sie ein in einem EU-Land ansässiger Kunde sind, können Sie von den in Ihrem Land geltenden Vorschriften zwingenden Rechts profitieren. Nichts in diesem Vertrag, einschließlich des vorstehenden Absatzes, beeinträchtigt Ihre Rechte als Verbraucher zur Geltendmachung solcher lokalen Vorschriften zwingenden Rechts. Nichts in dieser Klausel schränkt die Rechte von Ancestry dahingehend ein, in einer anderen Rechtsordnung ein Vollstreckungsverfahren einzuleiten oder einen vorläufigen oder provisorischen Rechtsbehelf bzw. andere Schutzmaßnahmen in Anspruch zu nehmen.

Zusätzliche Informationen zu Rechtsstreitigkeiten für EU-Mitglieder: Information gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates: Die Europäische Kommission stellt eine Online-Streitbeilegungsplattform (ODR-Verordnung) zur Verfügung, abrufbar unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

14. Sonstiges

Ancestry-Parteien: Je nachdem, welche Dienstleistung Sie verwenden und wo Sie geografisch ansässig sind, schließen Sie Bedingungen mit einem spezifischen Ancestry-Unternehmen ab. Die Liste der Ancestry-Unternehmen je nach Dienstleistung und geographischer Zuständigkeit finden Sie hier. Alle Verweise auf Ancestry sowie die Begriffe „uns“ oder „wir“ in den vorliegenden Bedingungen beziehen sich auf das jeweilige nach dieser Liste relevante Ancestry-Unternehmen. Wir behalten uns das Recht vor, das Ancestry-Unternehmen, welches Partei im Rahmen dieser Bedingungen ist, jederzeit zu ändern, falls es zu einer Umstrukturierung des Unternehmens kommen sollte oder dies aus anderen Gründen erforderlich ist.

Ganzer Vertrag: Diese Bedingungen und alle Regeln, Richtlinien und anderen Dokumente, die durch Bezugnahme Bestandteil dieses Vertrages sind, stellen den ganzen Vertrag zwischen Ihnen und Ancestry zur Nutzung der Dienstleistungen dar und treten an Stelle aller früheren Verträge, die gegebenenfalls in Bezug auf die Dienstleistungen vorhanden waren.

Benachrichtigung über Änderungen bei den Dienstleistungen: Ancestry wird Sie gegebenenfalls über Änderungen bei den Dienstleistungen oder diesen Bedingungen informieren, wobei die Kontaktaufnahme entweder über die Dienstleistung, per E-Mail oder postalisch erfolgen kann. Sie stimmen zu, dass diese Arten der Kontaktaufnahme die rechtlichen Anforderungen in Bezug auf Korrespondenz erfüllen, unter anderem hinsichtlich des Schriftformerfordernisses.

Feedback: Falls Sie Feedback oder Vorschläge über Ancestry oder unsere Dienste einreichen, können wir Ihr Feedback oder Ihre Vorschläge für alle Zwecke ohne Verpflichtungen Ihnen gegenüber verwenden.

Abtretung: Wir behalten uns vor, unsere Rechte und Pflichten aus dem vorliegenden Vertrag abzutreten oder zu übertragen. Diese Bedingungen gelten für Sie persönlich, und daher dürfen Sie ohne schriftliche Zustimmung von Ancestry Ihre Rechte und Pflichten aus dem vorliegenden Vertrag nicht abtreten oder übertragen. Es gibt keine Drittbegünstigten in diesem Vertrag.

Wenn Ancestry übernommen wird: Falls Ancestry oder seine Unternehmen übernommen oder in eine andere Organisation eingegliedert werden (ganz oder teilweise und einschließlich im Zusammenhang mit einer Insolvenz oder ähnlichen Verfahren), hat Ancestry das Recht, Ihre personenbezogenen Informationen, Ihre Benutzerinhalte und Ihre zusätzlichen Benutzerinformationen an die entsprechende Organisation weiterzugeben. Die vorliegenden Bedingungen gelten solange für die Dienstleistungen, bis Sie eine Mitteilung über Änderungen bei den Bedingungen oder den Dienstleistungen erhalten haben.

Salvatorische Klausel: Wenn eine Klausel oder ein Absatz dieser Bedingungen sich als nicht durchsetzbar erweist, bleiben die übrigen Bedingungen hiervon unberührt. Einzelne Klauseln oder Absätze, die sich als nicht durchsetzbar erweisen, können unsererseits durch eine ähnliche, durchsetzbare Regelung ersetzt werden.

Kein Verzicht: Sollten wir eine Bestimmung aus diesen Bedingungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzicht auf unsere Rechte aus einer solchen Bestimmung.

„Fair Credit Reporting Act“ (Gesetz zur Auskunft über Kreditwürdigkeit von Verbrauchern): Ancestry ist keine Kreditauskunftei im Sinne des Fair Credit Reporting Act („FCRA“) und die im Rahmen der Dienstleistungen bereitgestellten Informationen wurden weder ganz noch teilweise zum Zweck einer Kreditauskunft gemäß den FCRA-Bestimmungen gesammelt. SIE DÜRFEN DIE DIENSTLEISTUNGEN NICHT ALS BEWERTUNGSFAKTOR VERWENDEN, UM (1) DIE KREDITWÜRDIGKEIT EINER EINZELPERSON FÜR EINEN PERSÖNLICHEN KREDIT ODER EINE VERSICHERUNG ZU BESTIMMEN, ODER DAZU, EINE RISIKOBEURTEILUNG BASIEREND AUF BESTEHENDEN KREDITVERPFLICHTUNGEN VORZUNEHMEN, (2) DIE EIGNUNG EINER PERSON IN BEZUG AUF BESCHÄFTIGUNG, BEFÖRDERUNG, NEUBESCHÄFTIGUNG ODER ARBEITSPLATZSICHERUNG (UNTER ANDEREM IN BEZUG AUF HAUSHALTSKRÄFTE WIE BABYSITTER, REINIGUNGSPERSONAL, KINDERMÄDCHEN, VERTRAGSARBEITER UND ANDERE PERSONEN) ZU BESTIMMEN, ODER (3) ANDERE PERSÖNLICHE GESCHÄFTSTRANSAKTIONEN MIT ANDEREN PERSONEN (UNTER ANDEREM DIE VERMIETUNG VON WOHNUNGEN) ZU BEURTEILEN.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen setzen sich aus zuvor bestehenden separaten Versionen zusammen. Zur Anzeige der vorherigen Versionen der Geschäftsbedingungen zu den Dienstleistungen klicken Sie bitte hier.