Quelleninformationen

Ancestry.com. Neusüdwales, Australien, Passagierlisten von mit Beistand Eingewanderten, 1828-1896 [Datenbank online]. Provo, UT, USA: Ancestry.com Operations Inc, 2007.
Ursprüngliche Daten:
  • New South Wales Government. Returns of convicts applications for wives and families to be brought to New South Wales at Government expense. Series 1190, Reel 699. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales.
  • New South Wales Government. Persons on bounty ships (Agent’s Immigrant Lists). Series 5316, Reels 2134-2143. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales.
  • New South Wales Government. Persons on early migrant ships (Fair Copy). Series 5310, Reel 1286. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales.
  • New South Wales Government. Wage agreements and entitlement certificates of persons on bounty ships (Agent's Immigrant Lists). Series 5315, Reels 2449-2456. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales.
  • New South Wales Government. Persons on bounty ships to Sydney, Newcastle, and Moreton Bay (Board’s Immigrant Lists). Series 5317, Reels 2458-2498. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales.
  • New South Wales Government. Persons on bounty ships arriving at Port Phillip (Agent's Immigrant Lists). Series 5318, Reels 2143A-2145. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales.
  • New South Wales Government. Passengers arriving at Sydney 1846 (Agent's Immigrant Lists). Series 5326, Reel 2457. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales.
  • New South Wales Government. Passenger lists of the Family Colonization Loan Society. Series 5323, Fiche 839. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales, Australia.
  • New South Wales Government. Members of the Family Colonization Loan Society. Series 5322, Fiche 839. State Records Authority of New South Wales, Kingswood, New South Wales, Australia.
  • © the Crown in right of the State of New South Wales and is used under licence with the permission of the State Records Authority. The State of New South Wales gives no warranty regarding the data's accuracy, completeness, currency or suitability for any particular purpose.

     Neusüdwales, Australien, Passagierlisten von mit Beistand Eingewanderten, 1828-1896

    Diese Datenbank enthält eine Sammlung von Passagierlisten von mit Beistand nach Neusüdwales, Australien, Eingewanderten für verschiedene Jahre zwischen 1828 und 1896. "Mit Beistand Eingewanderte" sind Personen, deren Reise entweder von einer anderen Person oder durch eine Agentur subsidiert oder bezahlt wurde. Diese Sammlung besteht aus vier verschiedenen Serien von Aufzeichnungen. Diese Serien sind:

    • Bewerbungsformulare der Sträflinge für Ehefrauen und Familien, damit diese auf Kosten der Regierung nach Neusüdwales gebracht werden
    • Personen auf Kopfgeldschiffen (Einwandererlisten des Agenten)
    • Personen auf Kopfgeldschiffen nach Sydney, Newcastle und Moreton Bay (Einwandererlisten der Behörde)
    • Personen auf frühen Einwandererschiffen (Ausstellungskopie)

    Über die Aufzeichnungen:

    Bewerbungsformulare der Sträflinge für Ehefrauen und Familien

    Diese Aufzeichnungen wurden vom Hauptinspektor der Sträflinge oder dem Kolonialsekretär zur Genehmigung des Gouverneurs vorbereitet und umfassen die Jahre 1837-1850. Zu den Informationen in diesen Aufzeichnungen gehören:

    • Name des Sträflings
    • Schiff, auf dem er ankam
    • Jahr der Ankunft
    • Mädchenname der Ehefrau
    • Anzahl der Kinder
    • Wohnort der Ehefrau und wem er bekannt ist

    Personen auf Kopfgeldschiffen (Einwandererlisten des Agenten)

    Diese Aufzeichnungen enthalten Listen der Einwanderer in Südwales von 1838-1896 und Moreton Bay von 1848-1859. Aufzeichnungen werden chronologisch nach Ankunftsdatum des Schiffs angeordnet. Danach werden Einträge nach Zivilstand oder Familienbeziehung in Abschnitte organisiert – Familien, Witwer, Witwen, Ehefrauen und Familien von Personen, die bereits in der Kolonie sind, ledige Männer und ledige Frauen. Zu den Informationen in diesen Aufzeichnungen gehören allgemein:

    • Name des Einwanderers
    • Alter
    • Geschlecht
    • Beruf
    • Zivilstand
    • Geburtsort
    • Ausbildung oder Schulung

    Aufzeichnungen von 1848 und später enthalten evtl. mehr Informationen.

    Personen auf Kopfgeldschiffen nach Sydney, Newcastle und Moreton Bay (Einwanderungslisten der Behörde)

    Diese Aufzeichnungen enthalten Einwandererlisten für Sydney, Newcastle und Moreton Bay von 1848-1891. Die meisten dieser Schiffe in diesen Aufzeichnungen fuhren von britischen Häfen nach Sydney. Einige gingen jedoch nach Moreton Bay, das bis 1859 ein Teil von Neusüdwales war, und nach Newcastle. Ein paar Schiffe kamen auch von nicht-britischen Häfen, wie Hamburg, Madras und New York.

    Aufzeichnungen werden nach Ankunftsjahr und danach alphabetisch nach Schiffsnamen arrangiert. Zu den Informationen in diesen Aufzeichnungen gehören allgemein:

    • Name des Einwanderers
    • Alter
    • Zivilstand
    • Beruf
    • Geburtsort
    • Religion
    • Ausbildung
    • Namen von Verwandten in der Kolonie
    • Namen und Adressen der Eltern
    • Beschwerden über die Behandlung an Bord des Schiffs

    Personen auf frühen Einwandererschiffen (Ausstellungskopie)

    Diese Aufzeichnungen wurden vom Hauptinspektor der Sträflinge vorbereitet und umfassen die Jahre 1828-1832. Zu den Informationen in diesen Aufzeichnungen gehören:

    • Name des Einwanderers
    • Alter
    • Geschlecht
    • Land
    • Beruf
    • Status als Passagier (z.B. Kabine oder Zwischendeck)