Was ist DNA?

DNA – das ist die englische Abkürzung für Desoxyribonukleinsäure. Sie ist der Code für unsere Gene, also sozusagen der Bauplan, der zu einem großen Teil bestimmt, wer wir sind.

Jede Zelle Ihres Körpers enthält eine vollständige Kopie Ihrer DNA und damit in mikroskopischem Maßstab eine Bauanleitung, aus der sich Ihr Aussehen und andere persönliche Eigenschaften ergeben.

Diese Bauanleitung bezeichnet man als Genom. Ein Großteil des darin enthaltenen Codes ist bei allen Menschen gleich, aber es gibt individuelle Variationen und genau diese machen Sie einmalig. Ihre DNA besteht aus Genen. Sie haben bestimmte biologische Aufgaben und sind zum Teil für individuelle Eigenschaften wie Haarfarbe oder Körpergröße verantwortlich. Variationen in diesen Genen und an anderen Stellen des Genoms sorgen für die große Vielfalt bei den Menschen.

Schaut man genauer hin, erkennt man, dass die DNA eine Abfolge von langen Molekülketten ist. Diese Ketten bestehen aus zwei nebeneinander verlaufenden Strängen, die sich wie eine verdrehte Leiter umeinander winden. Man nennt diesen Aufbau Doppelhelix.

Jede Leiterstufe besteht aus zwei kleineren Molekülen, die ineinander greifen und die beiden langen Stränge verbinden. Diese Moleküle sind die Nukleotide Adenin, Thymin, Cytosin und Guanin, kurz A, T, C und G. Die Abfolge der Nukleotide in einem DNA-Strang bestimmt den Code und damit Ihren genetischen Bauplan.

Warum ist die DNA jedes Menschen einzigartig?

Das Genom eines Menschen findet sich kein zweites Mal – außer bei eineiigen Zwillingen.

Wir erben unsere DNA von unseren Eltern: eine Hälfte von der Mutter und eine vom Vater. Und damit erben wir auch die genetischen Eigenheiten unserer Eltern. Aber in jedem Kind sind die Gene seiner Eltern auf andere Weise gemischt. Deshalb sehen Geschwister einander zwar vielleicht ähnlich, sehen aber nie exakt gleich aus.

Wie kann die DNA etwas über die Familiengeschichte aussagen?

Da DNA-Variationen über Generationen hinweg vererbt werden können, lässt sich die Herkunft eines Menschen anhand dieser Variationen hunderte oder sogar tausende von Jahren zurückverfolgen.

Sie können beim DNA-Test das Muster Ihrer genetischen Variationen mit den Mustern bestimmter Referenzgruppen aus aller Welt vergleichen lassen. Dieser DNA-Vergleich kann gänzlich neue Erkenntnisse über Ihre geographische und ethnische Herkunft und die Wege Ihrer Familie durch die Weltgeschichte liefern.

Ähnliche Themen

Ancestry DNA Kit